"Alle Jahre wieder" (2)

TV-Serie von Matthias Schmidt

Sendetermin: 23.12.2017, 23.50 Uhr, NDR-Fernsehen

Bernhard wird mit der erschreckenden Tatsache konfrontiert, dass seine Kinder erwachsen werden. Er muss sich mit diversen, potenziellen Schwiegersöhnen herumschlagen, die Anna-Maria in das Weihnachtszimmer hineinschleppt. Alle sind Bernhard gleichermaßen verhasst.

Der gewiefte Karsten F. Wieland kann Bernhards Herz erobern, aber gleichzeitig versorgt er Stefan mit Drogen. Als Karsten um die Hand von Anna-Maria anhält, sieht Bernhard seine Tochter bereits ganz in Weiß vor sich. Doch dann wird Karsten in letzter Sekunde von Tante Moni als Bigamist entlarvt. Wer denkt, nun sei das Schlimmste überstanden, der irrt sich. Denn Stefan outet sich als schwul und bringt seinen Freund Malte mit an den Weihnachtstisch. Dass der schon mal mit Anna-Maria zusammen war, stört offenbar nur Bernhard.

So muss das leidgeprüfte Familienoberhaupt kurz darauf im Angesicht des homophoben Opas die größte Bewährungsprobe seines Lebens bestehen - ausgerechnet an Heiligabend - in dieser Folge in den Jahren 1988, 1990, 1991 und 1992.

Text: NDR

Fotos: Carsten Schick

Produktion: Nordfilm GmbH

Weitere Sendetermine: Mo, 23.12.13, 22.55 Uhr, NDR-Fernsehen (Erstausstrahlung); Do, 26.12.13, 19.45 Uhr, Bayern Fernsehen; Fr/Sa, 18./19.12.2015, 01.30 Uhr, NDR-Fernsehen; Do/Fr, 22./23.12.2016, 00.15 Uhr, NDR-Fernsehen

Gefördert mit Mitteln der nordmedia Fonds GmbH in Niedersachsen und Bremen.

Siehe auch: ALLE JAHRE WIEDER