Erster Deutscher Nachwuchs-Drehbuchpreis ausgelobt

Einsendeschluss: 01.04.2019

Der deutsche Film hat einen neuen Drehbuchpreis! Für die von up-and-coming initiierte Auszeichnung können sich junge DrehbuchautorInnen bis 27 Jahre aus dem gesamten Bundesgebiet bewerben. Bis zum 1. April 2019 sind junge DrehbuchautorInnen eingeladen, sich mit ihren noch unverfilmten Skripten für den ersten Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreiszu bewerben.

Der Wettbewerb steht sowohl EinzelautorInnen als auch Teams offen. Die Auszeichnung wird zwei Mal vergeben und ist mit einem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gestifteten Preisgeld in Höhe von jeweils 2.000 Euro sowie einer Patenschaft mit jeweils einer/einem professionellen DrehbuchautorIn verbunden.

Der Deutsche Nachwuchs-Drehbuchpreis wird am 7. Juni in Hannover öffentlich verliehen; er ist eine Initiative des Internationalen Film Festivals Hannover up-and-coming. „Der Verband Deutscher Drehbuchautoren freut sich über diese Initiative von up-and coming — wir glauben an die Motivationskraft einer solchen Auszeichnung für NachwuchsautorInnen und sind gespannt auf ihre Ideen", bestätigt Sebastian Andrae (Drehbuchautor und geschäftsführender Vorstand des Verbands Deutscher Drehbuchautoren (VDD). Für beide PreisträgerInnen stiftet der VDD eine einjährige Junior-Mitgliedschaft. „Wir entdecken Schreibtalente, wo noch keiner gesucht hat. Mit dem Wettbewerb wollen wir junge Kreative stärken und auf den Weg bringen," erläutert Burkhard Inhülsen, Festivalleiter des up-and-coming.

Weitere Informationen: drehbuchpreis.de