CLOSEUP Bremen: Teams für neue Medienformate III

StipendiatInnen 2021

CLOSEUP Bremen-Teams 2021 | v.l. The Tank: Marcel Becker-Neu, Falk Helmbold, Sarah Frede | Grilli Gib(t) Nicht Auf!: Florian Vey, Christian Wesemann, Sören Zehle | Kammerensemble Konsonanz: Claudio Diaz, Claudia Beißwanger, Karoline Ott und David Cisternas | Seestadt Archiv: Niklas Piatkowski, Jan Braetsch | Fotos (c) Magdalena Stengel
CLOSEUP Bremen-Teams 2021 | v.l. The Tank: Marcel Becker-Neu, Falk Helmbold, Sarah Frede | Grilli Gib(t) Nicht Auf!: Florian Vey, Christian Wesemann, Sören Zehle | Kammerensemble Konsonanz: Claudio Diaz, Claudia Beißwanger, Karoline Ott und David Cisternas | Seestadt Archiv: Niklas Piatkowski, Jan Braetsch | Fotos (c) Magdalena Stengel

Im April 2021 startete der dritte Jahrgang CLOSEUP Bremen. Beraten von MedienexpertInnen und begleitet durch Workshops enstehen vier neue Bremer Gemeinschaftsprojekte! Mehr über die Teams und Projekte 2019-2021 gibt es in der aktuellen CLOSEUP Broschüre zu lesen.

GRILLI GIB(T) NICHT AUF!
Webserie über ewigen Bremer Necomer
Grilli Gib(t) Nicht Auf! soll sich als musikalische Komödie in ein Genre einreihen, dessen Werke Kult sind. Dabei geht es Florian Vey, Christian Wesemann und Sören Zehle nicht nur darum, die (Kunst-) Figur von Grillmaster Flash auf Film zu bannen, sondern dem Humor und dem Menschenschlag, wie er nur in Bremen zu finden ist, Ausdruck zu verleihen: In sieben fünfzehnminütigen Episoden wird Grilli seinen Kampf als erfolgloser Musiker beschreiten. Eine Pilotfolge ist in Arbeit. grillmaster-flash.de

KAMMERORCHESTER KONSONANZ
Audiovisulaisierung des Klimawandels
Das Bremer Kammerensemble Konsonanz präsentiert klassische Musik in innovativem Licht: Auf Basis der Klimavorhersagen für 2050 sollen Vivaldis Vier Jahreszeiten mithilfe künstlicher Intelligenz so verändert werden, dass die Klimaauswirkungen für Bremen musikalisch hörbar gemacht werden. Claudia Beißwanger, Claudio Diaz, Karoline Ott und David Cisternas wollen in The [Uncertain] Four Seasons einen multisensorischen Erlebnisraum generieren, indem sie den Klimawandel zusätzlich durch visuelle Animationen erfahrbar machen. konsonanz.com

SEESTADT ARCHIV
Crossmediale Perspektive für die SAIL Bremerhaven
Innerhalb des Projektes Seestadt Archiv arbeiten Jan Braetsch und Niklas Piatkowski die Stadtgeschichte Bremerhavens durch die Digitalisierung von Texten, Bildern, Videoproduktionen und Audioaufnahmen auf und produzieren mit diesem Material neue digitale Inhalte und Vermittlungsformate. Die Geschichte der SAIL Bremerhaven dient als Pilotprojekt. seestadtarchiv.de

THE TANK
Experimentelle Kurzfilme zum Thema Isloaltion
Das Team um Sarah Frede, Falk Helmbold und Marcel Becker-Neu kreiert mit The Tank künstlerische Kurzfilme und lässt dabei seine Expertise aus den Bereichen Modedesign, Fotografie, Videokunst und Regie in das Projekt einfließen. Inhaltlich nähern sie sich auf völlig neue Weise Problemen wie Isolation oder Angststörungen - indem sie digitale und analoge Aspekte so miteinander verweben, dass eine in ihrer Ästhetik neuartige Welt entsteht. sarahfrede.de/the-tank