"Tod von Freunden (1): Sabine und Jakob"

Serie von Friedemann Fromm

Sendetermin: So, 07.02.2021, 22.15 Uhr, ZDF (Langfassung, Erstausstrahlung); Mediathek: komplette Serie online verfügbar ab 07.02.2021, ZDFmediathek

Ein Leben wie im Paradies: Zwei Familien, die zu einer verschmolzen sind, leben einen Traum, bis ein fürchterliches Unglück alles verändert.

Sabine ist außer sich vor Sorge. Auf dem letzten Segeltörn des Jahres geht ihr Sohn Kjell über Bord. Trotz intensiver Suche wird er nicht gefunden, weder tot noch lebendig. Verzweifelt stemmt sich Sabine gegen die eigene Angst und aufkommende Panik.

Sie versucht, an das Überleben von Kjell zu glauben, doch nach ein paar Tagen muss sie sich eingestehen, dass ihr Sohn nicht mehr lebend gefunden werden kann. Neben der unfassbaren Trauer über den Verlust muss sich Sabine mit dem Misstrauen ihres Ehemannes Bernd auseinandersetzen, der seinen Freund Jakob verdächtigt, die Unwahrheit über den Hergang des Unfalls zu erzählen.

Dazu kommt, dass Jakobs Bruder Jonas immer mehr in Sabines Leben dringt, und sie hat Angst, dass der Unfall etwas mit ihrer gemeinsamen Vergangenheit zu tun haben könnte. War es vielleicht kein Unfall? Sabine kämpft um den Zusammenhalt der Familien. Aber vor allem kämpft sie auch darum, das Paradies dieser Insel zu erhalten. Denn dieses Paradies ist lebensnotwendig für ihren autistischen Sohn Karl, der während des Unfalls mit an Bord war und schwer traumatisiert ist.

Gerade als es Sabine geschafft hat, die Familien in der Trauer um Kjell zu vereinen, wird klar, dass Jakob ein Lügner ist. Er nimmt die Schuld für den Unfall auf sich. Er denkt, er könne mit Bernds Wut und Sabines Schmerz am besten umgehen. Dass diese Bürde, die er auf sich nimmt und die nicht die Wahrheit ist, für seine Frau Charlie und die Kinder enorme Folgen haben könnte, sieht er nicht. Er findet durch den Schmerz zur Kunst und verliert darüber seine Frau und seine Kinder aus dem Blick und beinahe auch sein Leben.

In TOD VON FREUNDEN kommen gut gehütete Familiengeheimnisse ans Licht und bringen Misstrauen, Zweifel und Trennung mit sich. Ein Unfall, der die Beteiligten an ihre Grenzen führt und zur Zerreißprobe wird.

Jedes der acht Familienmitglieder bekommt seine eigenständige erzählerische Perspektive auf die dramatischen Geschehnisse. Es werden die Fragen aufgeworfen, wie Menschen mit der Wahrheit umgehen, welchen Wert Glück hat und was ein Paradies wert ist, das auf Lügen gebaut ist.

Vier Folgen  TOD VON FREUNDEN werden sonntags um 22.15 Uhr in der Langfassung ausgestrahlt. Ab Sonntag, 7. Februar 2021, ist die komplette Serie - Pilot und sechs Folgen - in der ZDFmediathek abrufbar.

Text: ZDF

Fotos: © ZDF/Thorsten Jander; ZDF/Thorsten Jander; getty / Serviceplan

Produktion: LETTERBOX FILMPRODUKTION GmbH in Koproduktion mit dem ZDF

Förderung: Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH; nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH; German Motion Picture Fund

Siehe auch: TOD VON FREUNDEN