"Jennifer - Sehnsucht nach was Besseres (1): Der Hairbeamer"

TV-Comedy-Serie von Andreas Altenburg und Harald Wehmeier (Drehbuch) und Lars Jessen (Regie)

Sendetermin: Mi, 20.12.2017, 23.15 Uhr, NDR-Fernsehen

In einer grauen Einkaufsstraße im Hamburger Speckgürtel träumt die Hilfsfrisörin Jennifer bei „Hair & Care“ mit ihren außergewöhnlichen Geschäftsideen unerschütterlich von beruflicher Anerkennung und von ihrem Prinzen, der wohl eher nicht auf dem weißen Pferd daherkommt, aber vielleicht ja wenigstens in einem Honda Civic mit Sportauspuff. Jenni greift für ihr Glück stets etwas zu hoch ins Regal und kommt dadurch mit ihrem Chef Dietmar ins Gehege. Egal. Wir lieben sie für ihr pragmatisches Selbstbewusstsein und für ihr schräges Umfeld um Oma & Co.. Das hält zusammen, auch wenn es ganz hart kommt. Und das tut es. Dennoch ist sie da: die »Sehnsucht nach was Besseres«.

Mit Sandros Tod in Karlsruhe durch ein mysteriöses Föhnkabel und seiner Beerdigung müssen alle erstmal klarkommen. Und Jennifer wird vom neuen Chef Dietmar gleich degradiert. Mit einem heimlich "geliehenen" Hairbeamer trotzt sie der Situation und will sich in Omas Wohnung nebenbei ein paar Kröten verdienen.

Mithilfe eines YouTube-Videos, Melli und der jungen Pastorinnentochter Nele als Versuchsobjekt, schult Jenni autodidaktisch auf den Beruf der "Haarverlängererin" um. Nun müsste sie nur noch eine Prüfung bei der Handwerkskammer ablegen und schon ginge der Traum von der Selbstständigkeit nebenbei in Erfüllung.

Dass die Frisur vollkommen missglückt, das Auffliegen des unerlaubten Verwenden des Hairbeamers nur durch einen Zufall vereitelt wird und sie objektiv gesehen keinen Schritt vorangekommen ist, lässt Jenni kalt: Denn, es is wie es is: Sie hat nun das Know-how und kann, auch wenn sie die Prüfung bei der Handwerkskammer erst einmal auf unbestimmte Zeit verschoben hat, wann immer sie möchte, ihr erlerntes Wissen anwenden. Jenni ist nun eben eine "Haarverlängererin". Doch ihren Ex, Ronny, bringt das nicht zurück. Will sie das überhaupt?

Text: Eichholz Film + NDR

Fotos: © NDR/Georges Pauly

Produktion: Eichholz Film GmbH

Weitere Sendetermine: Mi, 23.12.2015, 22.25 Uhr, NDR-Fernsehen (Erstausstrahlung); Do, 03.03.2016, 21.00 Uhr, EinsFestival; Do/Fr, 03./04.2016, 01.35 Uhr, Einsfestival; So/Mo, 06./07.03.2016, 01.45 Uhr, EinsFestival; Do, 07.07.2016, 21.30 Uhr, EinsFestival; Do/Fr, 07./08.07.2016, 01.25 Uhr, EinsFestival; Mo, 11.07.2016, 05.15 Uhr, EinsFestival

Gefördert mit Mitteln der nordmedia in Niedersachsen und Bremen.

Siehe auch: JENNIFER - SEHNSUCHT NACH WAS BESSERES