"Emsland Power - Von null auf hundert"

Reportage von Annicka Erdmann

Sendetermine: Do, 11.07.2019, 14.15 Uhr, NDR-Fernsehen; Fr, 13.07.2018, 20.15 Uhr, NDR-Fernsehen (Erstausstrahlung)

Direkt an der Grenze Deutschlands zu den Niederlanden erlebt eine Region einen unvergleichlichen Aufschwung.

Bis nach dem Zweiten Weltkrieg noch absolutes Ödland, ist das Emsland heute ein blühender Landstrich. Einst galt es als das "Armenhaus" der Republik, inzwischen herrscht dort Vollbeschäftigung.


Woher kommt der Wandel? Wie konnten die Emsländer sich zu einer touristisch und wirtschaftlich attraktiven Gegend entwickeln? Die Reportage erzählt vom Aufschwung im Emsland.

Dazu gehört die Geschichte von Europas größter Gärtnerei, die nur in dieser Region entstehen konnte, der Besuch eines über 200 Jahre alten Familienbetriebes, die Kornbrennerei Josef Rosche, und wie Touristiker die Digitalisierung der Branche für sich nutzen.


Text: NDR

Fotos, Produktion: Zentralfilm

Gefördert mit Mitteln der nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH.

Siehe auch: EMSLAND POWER