Relaunch: Neues Merkblatt für die Gamesförderung 2020

Bis zu 200.000 Euro Produktionsförderung möglich

© nordmedia
© nordmedia

Das Merkblatt für die Antragstellung wurde nach der Erhöhung des Fördervolumens 2020 erneut überarbeitet und für die Bedarfe der FörderkundInnen optimiert.

Die Produktionsförderung erhält einen beachtlichen Aufschwung von bis zu 100 %: Projekte können ab jetzt eine Förderung der Produktion von bis zu 200.000 Euro (vorher 100.000 Euro) beantragen.

Die neuen Bedingungen sind ab sofort gültig und für den nächsten Einreichtermin am 23. April 2020 anwendbar. Weitere Informationen, Anträge, Förderrichtlinien und Ansprechpartner sind hier zu finden.