Update: Kinoprogrammpreise Niedersachsen/Bremen

Einmalige Erhöhung des Fördervolumens

SCALA Programmkino Lüneburg
Foto: © David Sprinz
SCALA Programmkino Lüneburg Foto: © David Sprinz

Die Länder Niedersachsen und Bremen haben einer einmaligen Erhöhung der Kinoprogrammpreise auf insgesamt rund 150.000 Euro zugestimmt. Diese Anpassung soll die KinobetreiberInnen schnell und direkt dabei unterstützen, die Auswirkungen auf den laufenden Betrieb zu mildern. Die Kinoprogrammpreise werden zügig und unbürokratisch ausgezahlt.

Auszuzeichnenden nichtgewerblichen Kinos werden 1.500 Euro und den gewerblichen Kinos 3.000 Euro als einmaliger Zuschuss ermöglicht. Über die Vergabe wird eine Jury zeitnah entscheiden. Die für den 26. Juni 2020 geplante Verleihung der Preise wird nicht in der gewohnten Form stattfinden.