***AUSGEBUCHT! CLOSEUP Bremen Screening auf dem Filmfest Bremen 2022***

Bremer Nachwuchs feiert am 22. April 2022 Premiere im Theater Bremen

Das Stipendienprogramm CLOSEUP Bremen fördert jährlich innovative Film- und Medienprojekte mit 20.000,-€ und professionellem Coaching. Innerhalb von neun Monaten entwickeln die Teams aus ihrer Idee ein qualitativ hochwertiges Format.

Die feierliche Premieren-Veranstaltung findet am Freitag, 22.04.2022 ab 16 Uhr im Theater Bremen, Kleines Haus, statt.

Da wir zahlreiche Gäste erwarten, bitten wir Sie, frühzeitig vor Ort zu sein. Der Einlass ist im Zeitraum zwischen 15:15-15:45 Uhr.

Filmfest Bremen-Moderator Felix Krömer führt durch das Event. Im Anschluss findet ein kleiner Empfang im Foyer des Theatersaals mit einer Überraschung statt. Auf dem diesjährigen Filmfest Bremen feiern gleich fünf Projekte ihre Premiere im Rahmen unseres großen CLOSEUP Screening Events:

THE TANK (Team 2021)

Team: Sarah Frede, Falk Helmbold, Marcel Becker-Neu

 - Ein eindrucksvoller, bildstarker Kunstfilm nimmt uns mit in die Tiefen der Angst, Isolation und psychischen Krankheit. Immersiv und kontrastreich.

[UNCERTAIN] FOUR SEASONS (Team 2021)

Team: Claudio Díaz, Claudia Beißwanger, Karoline Ott, David Cisternas

- ein handillustrierter mixed-media Kurzfilm über den klimatischen Klang von Bremen anno 2050. Mit Liebe zum Detail basierend auf einer KI-generierten Neukomposition Vivaldis.

GRILLI GIB(T) NICHT AUF (Team 2021)

Team: Florian Vey, Sören Zehle, Christian Wesemann

- satirische selbstironische Einblicke in das Leben des Grillmaster Flash *ganz kurz vor dem Durchbruch*. Eine Web-Comedy zwischen Hoffnung und Haake Beck.

MUSIC MATCH (Team 2020)

Team: Jan Lange, Gregor Hennig, Till Krägeloh

- ein musikalisches Rendezvous mit Rocko Shamoni und Flo Mega. Intime Momente mit Happy End in Form eines unveröffentlichten Duetts!

SEESTADT ARCHIV BREMERHAVEN (Team 2021)

Team: Niklas Piatkowski und Jan Braetsch

Das Seestadt Archiv wird unser Event mit einer Keynote Speech über Kreativität- und Kulturschaffen, Innovation und ihre Rahmenbedingungen bereichern.

- Agilität inmitten von Zielorientierung, Vorschriften und Abgabefristen.

 

Wir freuen uns auf einen tollen Premierenabend mit Ihnen und bitte um Anmeldung bis zum 19.04.2022 über das untenstehende Anmeldeformular.

ANMELDUNG: ist leider nicht mehr möglich. Wir bitten dies zu entschuldigen.