CLOSEUP Bremen

Ausschreibung

Stipendium CLOSEUP Bremen 

Die nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH bietet zusammen mit der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa seit September 2018 und jährlich folgend, pro Jahr zunächst bis zu vier Medienstipendien für Projektteams unter dem Namen CLOSEUP Bremen an.

Gesucht werden Teams von zwei bis vier Personen, mit innovativen (cross-)medialen audiovisuellen Projektvorhaben - beispielweise neuartigen redaktionellen oder dokumentarischen bzw. fiktionalen Formaten, Webservern, interaktivem oder crossmedialem Content, Games, medialen und inhaltebezogenen Apps etc, die:
•    innovativ
•    qualitativ hochwertig
•    skalierbar
•    und marktfähig sind, d.h. auf eine konkrete Realisierung und Verwertung abzielen und 
•    zur Entwicklung und Stärkung des Medienstandortes Bremen beitragen.

Die Teams erhalten innerhalb der Projektphase, welche bis zu neun Monate andauern kann, Beratung und Unterstützung durch erfahrene Medienexperten und -expertinnen aus Bremen. Neben diesem Mentoring wird ein fachlicher Input durch Coaching im Rahmen von zwei Workshops gegeben. Zum Abschluss des Programms wird den Teams und ihren Projekten eine Plattform für die öffentliche Präsentation geboten.

Leistungen der Stipendiengeber
Die Stipendien-Teams erhalten aus Mitteln des Fördermittelkontingents der Freien Hansestadt Bremen bei der nordmedia für einen Zeitraum von bis zu neun Monaten einen Geldbetrag von maximal 20.000 EUR für ein Projekt. Es werden pro Jahr zunächst bis zu vier Teamstipendien somit jährlich insgesamt bis zu 80.000 EUR vergeben. Die jährliche Freigabe der Mittel bedarf eines Beschlusses des Vergabeausschusses der nordmedia.
Die Auszahlung erfolgt in Raten und ist an den Projektfortschritt, die Teilnahme am Programm ‚CLOSEUP‘ und den Besuch der CLOSEUP-Workshops gebunden. Der Projektfortschritt wird durch die jeweils betreuenden ExpertInnen gegenüber der nordmedia testiert. Bei Abbruch eines Projektes entfällt der Anspruch auf Auszahlung noch offener Raten. Das Nähere regeln die individuell zu erstellenden Stipendiatenverträge mit nordmedia. 

Stipendienort 
CLOSEUP Bremen ist ein Programm für Medienschaffende im Großraum Bremen, welche ihr Projekt in der Region mit ortsansässigen Expertinnen und Experten durchführen. Die begleitenden Workshops und Veranstaltungen finden ebenfalls im Land Bremen statt.

StipendiatInnen
Das Stipendienprogramm richtet sich an Medienschaffende und steht BewerberInnen aus dem gesamten Bundesgebiet Deutschlands offen. Bevorzugt werden Bewerbungen von Projektteams, die in Bremen wohnhaft sind und ihr Projekt vor Ort umsetzen können. Die Teams sollen über einen festgelegten Zeitraum von maximal neun Monaten an der Weiterentwicklung ihres Projektvorhabens arbeiten und dabei den Austausch und die Kommunikation mit den Experten/Expertinnen pflegen. Die Bereitschaft der Teams zur Vorstellung ihrer Projektfortschritte und zur Teilnahme an den von nordmedia im Rahmen des Programms angebotenen und durchgeführten Workshops ist obligatorisch.

Bewerbungsbedingungen
Voraussetzung für die Bewerbung ist:
•    ein Bezug zu Bremen (für mindestens zwei Teammitglieder ist der Raum Bremen Lebens- und Wirkungsort)
•    ein medienpraktischer Hintergrund (ausreichende Projekterfahrung von ca. drei Jahren)
•    Engagement, Verbindlichkeit, Zuverlässigkeit, Selbständigkeit und
•    die Teilnahme Netzwerktreffen mit den ExpertInnen, Workshops, Auftakt- und Abschlussveranstaltung.

Für die Bewerbung einzureichen ist die Skizze eines Projektes, das während der Dauer des Stipendiums (maximal neun Monate) in der Region Bremen realisiert bzw. zu einer Marktreife geführt werden kann und muss.

Das Präsentationsergebnis des Stipendiums nach Ablauf des Zeitraumes kann z.B. sein: ein Mockup, eine Pilotfolge, eine App, ein Prototyp.

Bewerbungsunterlagen

Die einzureichenden Unterlagen setzen sich zusammen aus:

  • Bewerbungsbogen (PDF Download + Datenschutzerklärung)
  • Beschreibung des Teams (Lebensläufe und Arbeitsproben)
  • kurzes Motivationsschreiben (Konzept und Zeitrahmen/Plan)
  • Team-Video von maximal zwei Minuten (als .mov, .mp4 oder via Link)

Die Bewerbungen sind zu richten an:

E-Mail:     closeupbremen@nordmedia.de
Betreff:     CLOSEUP Bremen 2019

Bewerbungstermine und Auswahl
Bewerbungsfrist für die aktuelle Runde war der 1. Juli 2019. Die Auswahl erfolgte im September durch eine unabhängige Jury. Die Teams werden in Kürze bekannt gegeben. Pro Jahr werden zunächst maximal vier Team-Stipendien vergeben. Bewerbungen können laufend eingereicht werden.

Weitere Informationen zu CLOSEUP Bremen gibt es hier.