"Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee"

Spielfilm von Christian Theede

Sendetermin: Fr, 02.08.2024, 07.35 Uhr, NDR-Fernsehen

Pfefferkorn Alice besucht ihren Freund Tarun in Nordirland. Dort hat seine Mutter Jaswinder ein Labor aufgebaut und forscht an einem Projekt, das den Plastikmüll in den Weltmeeren drastisch reduzieren könnte. Doch damit macht sie sich nicht nur Freunde: Sie erhält Drohmails, ein Dieb bricht in Irland ins Labor ein und schließlich verschwindet Jaswinder spurlos von Bord ihres Forschungsschiffes.

Nach dem ersten Schock ermitteln die beiden Pfefferkörner auf Hochtouren. Ihre abenteuerliche Reise führt sie von der Forschungsstation an der nordirischen Steilküste über ihr Hauptquartier in der Hamburger Speicherstadt bis in den Fischerort Wesemünde. Mit Unterstützung des Geschwisterpaars Jonny und Clarissa, einer Bande von Fischerkindern, angeführt von der frechen, aber furchtlosen Hanna, und ihrer guten alten Bekannten Gertrud Silber gelangen sie schließlich auf das Gelände des skrupellosen Müllunternehmers Robert Fleckmann …

Text: KiKA

Fotos: © NDR/Letterbox/Aidan Monaghan

Produktion: Letterbox Filmproduktion GmbH in Koproduktion mit: Nordfilm GmbH, Studio Hamburg UK, Senator Filmproduktion GmbH im Auftrag von: ARD/NDR

Weitere Sendetermine: Fr, 07.04.2023, 19.30 Uhr, KiKA (Erstausstrahlung); Sa, 16.09.2023, 13.30 Uhr, KiKA; So, 12.05.2024, 07.05 Uhr, ARD

Förderung: Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH; DFFF − Deutscher Filmförderfonds; nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH; Filmförderung Mecklenburg-Vorpommern GmbH; MDM − Mitteldeutsche Medienförderung GmbH; FFA − Filmförderungsanstalt; Northern Ireland Screen

Siehe auch: DIE PFEFFERKÖRNER UND DER SCHATZ DER TIEFSEE