Location Guide

Motivwahl
Region

Universität: Universität Göttingen

Region: Göttingen / Harz

Kategorie: Bibliothek / Schule / Universität

Bilder

Adressen

Georg-August-Universität Göttingen

Weender Landstraße 2
37073 Göttingen

Tel 0551-39-0

Visitenkarte herunterladen

Beschreibung

1862/65 erbautes Hörsaalgebäude mit Standbildern und Bildnismedaillons berühmter Gelehrter und der Gründer der Georgia Augusta, beherbergt die Kunstsammlung der Universität. Zwischen 1862 und 1865 entstand nach Plänen des Universitätsbaumeisters Doeltz das Auditoriumsgebäude am Weender Tor. Am 27. April 1865 wurde das Gebäude der Universität durch den König Georg V. feierlich übergeben. Für diesen historistischen Bau mit romanischen und spätgotischen Elementen orientierte sich Doeltz am Gebäude des Museums für Kunst und Wissenschaften (heute Kunstverein) in Hannover.
Die Fassade und insbesondere den Mittelrisalit schmücken Ganzfiguren und Portraits berühmter Personen, die in Beziehung zur Universität stehen. An der Rückseite des Auditoriums wurde 1901 bis 1902 auf dem Gelände des Botanischen Gartens das sogenannte Auditorium Maximum gebaut. Ein Hörsaal für 250 Hörer, der auch heute noch für Vorlesungen genutzt wird.
Seit 1988 befindet sich im zweiten Stock des Gebäudes die Kunstsammlung der Universität, die bei ständigen Sonderausstellungen der Öffentlichkeit zugänglich ist. Die wertvolle Sammlung nennt neben zahlreichen niederländischen Gemälden des 17. und 18. Jh. auch mittelalterliche Skulpturen und eine umfangreiche Graphiksammlung ihr eigen.

Karte

Universität: Universität Göttingen

Wegbeschreibung

Mit dem Pkw von Norden kommend A 7, Abfahrt Göttingen Nord. Am Ende des Autobahnzubringers rechts in die Weender Landstraße, auf dieser einige Kilometer stadteinwärts bis zum Auditorium an der Ecke Weender Landstraße / Nikolausberger Weg.

Details

Strom 220V:
ja
Wasseranschluss:
ja
Parkmöglichkeiten:
ja
Hohe Decke:
ja