Das APITs Lab baut seinen virtuellen Messetand auf den SNIC Innovationstagen auf

Am 26. und 27. Januar 2021 lädt der SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC) zu den SNIC Innovationstagen ein. Sie bieten Studierenden, ForscherInnen, VertreterInnen von Unternehmen, Kommunen und öffentlichen Einrichtungen sowie Gründungsinteressierten kostenlose Workshops, Webkonferenzen und Ausstellungen zu Themen wie Innovative Forschung, Gründung, Kooperation, Coworking und Kreativwirtschaft an. Die Innovationstage beginnen am Dienstag um 9:30 Uhr in virtueller Form. Das APITs Lab ist mit einem digitalen Messestand vertreten und wird dort einen Einblick in die Arbeit geben.

Außerdem lädt das APITs Lab am Dienstag um 14:00 Uhr zum Vortrag "Zwischen Unterhaltung und Ernst - Was Unternehmen mit Games-Technologien anfangen" ein. Der Beitrag findet gemeinsam mit Amelie Künzler und Sandro Engel von Urban Invention statt. Unter dem Motto „Niedersachsen spielend digitalisieren“ fördert das APITs Lab die branchenübergreifende Vernetzung und bringt kleine und mittelständische Unternehmen mit AkteurInnen aus der Gamesbranche zusammen um neue, spannende Projekte entstehen zu lassen. Insbesondere für den Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung kann das Innovationspotential der Gamestechnologien, wie Virtual- und Augmented Reality (VR/AR), sowie motivationsfördernde Gamesmechanismen einen echten Mehrwert bieten. Junge Mitarbeiter wachsen mit Computerspielen auf, sind entsprechend intuitive Usability und Feedbackmechanismen gewohnt und fordern diese zunehmend auch im Arbeitsumfeld.

Vortrag: Zwischen Unterhaltung und Ernst - Was Unternehmen mit Games-Technologien anfangen
26. Januar 2021 | 14:00 Uhr | online

Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Programm finden Interessierte hier.