Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

LIBERACE - LOOK ME OVER

Genre
Dokumentarfilm
Format
HD
Länge
90 min
Land/Jahr
DE 2020
Regie
Jeremy JP. Fekete

Er war Ikone, Prunk-Pianist, Popstar, Egomane und Showgigant: Liberace. Sein Leben war wie ein permanenter Rausch auf der Überholspur der Highways zwischen Hollywood, Las Vegas und Palm Springs. Die Orte, an denen sich gleichzeitig Amerikas Identität und der Amerikanische Traum formierte. 2019 wäre Liberace 100 Jahre alt geworden, Zeit sich dem Vermächtnis des "Vater des Entertainment" zu nähern.




Buch, Regie: Jeremy JP. Fekete

Produktion: Kinescope Film GmbH

Produzent: Matthias Greving

Produktionsleitung: Julia Sinkowicz; Lily Hopkins Raeder


Kamera: Rasmus Sievers

Ton: Robert Sandow

Schnitt: Christian R. Timmann

Color Grading, Post Production, Mastering: Andreas Hellmanzik, Cine Complete GmbH

Mischtonmeister, Sprachaufnahmen: Marc Bargmann, Cine Complete GmbH

Musik: Carsten Rocker

Szenenbild: Lily Hopkins Raeder



Kostüm: Lindsey Hufnagel


Sprecher (gedubbte Version): Sven Matthias, Mark Bremer, Marc Bargmann, Jan Peter Gehrckens, Tom Solo, Ela Nitzsche, Heidi Schaffrath, Deborah Mock

Darsteller: Lasse Sehsted Skafte

Redaktion: Mechthild Lehning, Radio Bremen/ARTE

Fotos: © Kinescope Film GmbH / Rasmus Sievers

Drehort: Los Angeles, Palm Springs, Las Vegas

Drehzeit: 01.06.2019 - 01.07.2019

Verleih: Salzgeber

Vertrieb: New Docs

Förderung: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion); DFFF

 

Information:

Kinescope Film GmbH

Böttcherstraße 1-3

28195 Bremen

Tel.: +49 (0)421-33 04 81 46

E-Mail: info@kinescope.de

kinescopefilm.de

Preis:

  • Silver Remi Award 2020 in der Kategorie "Film & Video Productions Biographical", WorldFest - Houston International Film Festival, Houston (USA)