Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

DIE HÄSCHENSCHULE - DER GROSSE EIERKLAU (AT)

Genre
Animationsfilm
Format
HD
Länge
75 min
Land/Jahr
DE/AT 2022
Regie
Ute von Münchow-Pohl

Die Häschenschule ist in Aufruhr: Der gerissene Gang-Hase Leo verbündet sich mit den Füchsen, um Ostern abzuschaffen! Wird es Großstadthase Max und den anderen Meisterhasen gelingen, Ostern zu retten?

DIE HÄSCHENSCHULE - DER GROSSE EIERKLAU (AT)  ist die Fortsetzung des Kinofilms DIE HÄSCHENSCHULE - JAGD NACH DEM GOLDENEN EI frei nach dem Buchklassiker „Die Häschenschule“ von Fritz Koch-Gotha und Albert Sixtus.

Buch: Katja Grübel

Drehbuchmitarbeit: Dagmar Rehbinder

Regie: Ute von Münchow-Pohl

Produktion: SERU Animation GmbH & Co. KG

Koproduktion: Akkord Film, Arx Anima

Produzent: Sebastian Runschke, Dirk Beinhold

Character Design: Gerlinde Godelmann

Redaktion: Holger Hermesmeyer, NDR; Benjamin Manns, SWR; Patricia Vasapollo, HR

Produktionsorte: Hannover, Hamburg, Waiblingen, Köln, Düsseldorf, Berlin, Frankfurt, Wien

Produktionszeit: 09/2019-12/2021

Kinostart: 02/2022

Verleih: Universum Film

Förderung: Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH, MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH, HessenFilm und Medien GmbH, nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH, Filmfonds Wien, Österreichisches Filminstitut

 

 

Information:

SERU Animation GmbH & Co. KG

Sebastian Runschke

Hanomaghof 2

30449 Hannover

Tel.: +49 (0)511-13 22 19 30

E-Mail: animation@seru.film

www.seru.film