Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

AL(L)ONE (AT)

Genre
Experimenteller Kurzfilm
Format
4 K
Länge
14 min
Land/Jahr
DE 2021
Regie
Sara Angius

Zwischen dem Inneren und dem Äußeren einer Person, in dieser subtilen, verschwommenen Grenze, finden wir eine Tür und öffnen sie. Eine metaphysische, surreale Reise beginnt, bis in die Tiefen des Unbewussten.

AL(L)ONE setzt sich in der Sprache des zeitgenössischen Tanzes, durch Puppenspiel und filmische Illusionen mit dem gegenwärtigen Zustand sozialer Abgeschiedenheit auseinander. Was wäre, wenn Einsamkeit eine Chance wäre

Buch: Sara Angius, Johanna Ehlert

Regie, Produzentin, Darstellerin: Sara Angius

Regieassistenz: Johanna Ehlert

Herstellungsleitung: Dominic Mangione

Produktionsassistenz: Jana Doell

Kamera, Postproduktion: Ole Plönnigs

Licht: Swetlana König

Ton, Musik: Tom Smith

Schnitt: Ole Plönnigs, Sara Angius

Figurenkonzept und -bau: Johanna Ehlert

Fotos: Dominic Mangione, Ole Plönnigs

Drehorte: Braunschweig, Bremen

Drehzeit: 04. bis 06.10.2021

Produktionsstand: Endfertigung

Erstaufführung: 01/2022, Braunschweig

Förderung: LOT-Theater Braunschweig; WE-Award; nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH in Kooperation mit dem Film- und Medienbüro Niedersachsen (mediatalents Niedersachsen); Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz; Kulturinstitut Stadt Braunschweig

 

Information:

Sara Angius

E-Mail: s.angius@saraangiusdance.com

Jana Doell

E-Mail: janadoell@posteo.de

https://saraangiushotmailit.portfoliobox.net