Setbesuch in Hannover: "Michael Caine - Weniger ist mehr"

Am Set von MICHAEL CAINE in Hannover: das Filmteam mit den SchauspielerInnen Felix Briegel und Linda Belinda Podszus (links kniend) , Katja Riemann (in karierter Jacke), Prof. Titus Georgi (links daneben) sowie rechts neben Katja Riemann stehend Produzentin Irene Höfer, Regisseurin Margarete Kreuzer und Jochen Coldewey (nordmedia) , Foto: © Birgit Kleber / Medea Film Factory
Am Set von MICHAEL CAINE in Hannover: das Filmteam mit den SchauspielerInnen Felix Briegel und Linda Belinda Podszus (links kniend) , Katja Riemann (in karierter Jacke), Prof. Titus Georgi (links daneben) sowie rechts neben Katja Riemann stehend Produzentin Irene Höfer, Regisseurin Margarete Kreuzer und Jochen Coldewey (nordmedia) , Foto: © Birgit Kleber / Medea Film Factory

Am 21. und 22. Mai 2021 inszenierte Regisseurin Margarete Kreuzer im Theater am Aegi in Hannover Schauspielübungen aus Michael Caines Buch „Weniger ist mehr“ für ihren neuen nordmedia-geförderten Dokumentarfilm MICHAEL CAINE - WENIGER IST MEHR. Als Cast konnte Schauspielerin Katja Riemann und ihre beiden jungen KollegInnen Felix Briegel und Linda Podszus gewonnen werden. Sie alle haben Schauspiel an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH) studiert. Auch Schauspielprofessor Titus Georgi von der HMTHM war bei den Dreharbeiten dabei. Für den Dokumentarfilm wurden unter der Regie von Margarete Kreuzer Schauspielübungen und -tricks von Michael Caine gemeinsam nachvollzogen und ausprobiert.

Der 90-minütige Dokumentarfilm porträtiert den Schauspieler Sir Michael Caine, der auf eine glamouröse Karriere zurückblicken kann. Zum Ritter geschlagen, mit Oscars geehrt, wird er als als frechster Verführer in den Swinging 1960ties gehandelt. Doch diesen Erfolg konnte dem Jungschauspieler aus dem Londoner Arbeitermilieu damals niemand versprechen. Noch immer ist der 87-jährige sehr erfolgreich im Filmbusiness und wurde mit dem, was er am liebsten tut, mit dem „Schauspielern“ zum Millionär. MICHAEL CAINE - WENIGER IST MEHR wird produziert von Irene Höfer von der Medea Film Factory GmbH Hannover für NDR/ARTE.