Gemeinsam für den Filmstandort Bremen: die Freie Agentur e.V.

- Verband für Filmschaffende und Schauspieler:innen in Bremen

Die Freie Agentur e.V. ist seit September 2022 die gemeinsame Interessenvertretung der Bremer Filmschaffenden und Schauspieler:innen. Bis dahin waren seit 2015 in Bremen zwei Gruppierungen aktiv: Während die Freie Agentur als Verband für Schauspieler:innen unterwegs war, gab es das Netzwerk der "Bremer Filmschaffenden", die vornehmlich hinter der Kamera agierten. Um den Filmstandort Bremen weiter zu stärken, reifte der Entschluss, sich gemeinsam neu zu organisieren. Die Freie Agentur e.V. änderte ihre Satzung und richtet sich nun als Verein an alle Bremer Filmschaffenden -  sowohl vor, als auch hinter der Kamera.

Durch mehr Kontaktpunkte erhofft sich die Freie Agentur e.V., die nationale Bekanntheit des Bremer Filmstandorts nachhaltig zu stärken und die Nachwuchsförderung aktiv zu unterstützen. Durch die sich verdoppelnde Mitgliederanzahl auf voraussichtlich knapp 70 Mitglieder erhält der Verein auch medienpolitische Relevanz.

Die Freie Agentur Bremen möchte dabei mehr als eine Vermittlungsstelle zwischen Produktionen, Filmschaffenden und Schauspieler:innen sein. Vielmehr hat sie den Anspruch, die Bremer Medienszene weiterzubilden und zu stärken. In Kooperation mit anderen Institutionen wie dem Filmbüro Bremen e.V. sollen Veranstaltungen, Seminare, Filmvorführungen und Workshops für Mitglieder, Interessierte und Berufsanfänger:innen durchgeführt werden. Mit interessanten Gesprächsthemen und Workshops möchte der Verein helfen, unterstützen, ausbauen und internationalisieren. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen!

In den nächsten Wochen soll die Website www.freie-agentur.org überarbeitet werden und dann Produzent:innen eine Plattform bieten, auf der speziell nach lokalen Freelancern und Schauspieler:innen gesucht werden kann. Bis zur Zusammenlegung beider Internetpräsenzen finden sich Informationen zu den Gruppierungen jeweils unter www.freie-agentur.org und bremer-filmschaffen.de.