Kinostart 09.12.2004: "Northern Star"

Erstlingsfilm von Felix Randau

Der nordmedia geförderte Film NORTHERN STAR startete am 9. Dezember 04 im Verleih von timebandits films in den Kinos.
Der Erstlingsfilm von Regisseur Felix Randau erzählt die Erlebnisse einer verbitterten jungen Frau, die immer noch tief verstrickt ist in den Selbstmord des Vaters vor Jahren und in die Schuldvorwürfe an die Mutter, mit der sie in einer lähmenden Symbiose lebt. Die Geschichte ereignet sich an einem Ort, dem Versöhnung und Einverständnis mühsam fern aber nicht unerreichbar sind wie im Leben.

Erwachsenwerden in einer norddeutschen Kleinstadt, ohne Vater und ohne Freunde - die achtzehnjährige Anke ist aggressiv und introvertiert. Als sie erfährt, dass ihre Mutter ein Verhältnis mit dem Pfarrer hat, will sie nur noch weg. Bei Ulf, ebenfalls ein Außenseiter, kommt sie zunächst unter. Froh, endlich jemanden für sich zu haben, der obendrein mit seinem Boot ein Entkommen aus der Kleinstadt verheißt, fixiert Anke sich vollkommen auf ihn. Sie beschließt, schnellstmöglich die Stadt zu verlassen.

Deutschland 2003
Regie: Felix Randau
Darsteller: Julia Hummer, Denis Moschitto, Nic Romm, Lena Stolze, Peter Kurth, Nele Jonca, u.a.
80 Min., 1:1,85

Weitere Informationen: NORTHERN STAR

Im Verleih von:
timebandits films
office@timebandits-films.de
www.timebandits-films.de