Kinoprogrammpreise Niedersachsen Bremen

Das City 46 in Bremen © Christian-Arne de Groot
Das City 46 in Bremen © Christian-Arne de Groot

Einreichtermin für das Jahresprogramm 2019: 28.02.2020

Die nordmedia zeichnet gewerbliche und nichtgewerbliche Filmtheater und Spielstellen in Niedersachsen und Bremen, die mit einem herausragenden Kinoprogramm für eine vielfältige Kino- und Programmkultur sorgen, jährlich für ein hervorragendes Programmangebot aus. Oftmals ist vor allem im Flächenland Niedersachsen das Kino der letzte Kulturträger vor Ort, aber auch ein Wirtschaftsfaktor. Die nordmedia will mit der Vergabe der Programmpreise das Engagement der Kinobetreiber vor Ort unterstützen. Den Antrag stellt der Kinobetreiber. Die mit insgesamt 72.000 Euro dotierten Preise werden für die Gestaltung hervorragender Jahresfilmprogramme und besonderer Filmreihen verliehen.

Die Programmpreise werden auf Antrag in drei Kategorien vergeben:

  • gewerbliche Filmtheater für die Gestaltung eines hervorragenden Jahresfilmprogrammes. In dieser Kategorie werden auch bis zu drei  Spitzenpreise vergeben (je 2.500 Euro, bzw. je 3.500 Euro für die Spitzenpreise)
  • gewerbliche Filmtheater für die Gestaltung einzelner hervorragender Filmsonderprogramme und Programmreihen (je 1.250 Euro)
  • nichtgewerbliche Filmabspielstellen für die Gestaltung eines hervorragenden Jahresfilmprogrammes (je 750 Euro)

Mehr Informationen finden Sie in der Richtlinie unter Ziffer 9.


Verleihung im Ciy 46 Bremen

Die Kinoprogrammpreisverleihung findet am 26. Juni 2020 im City 46 / Kommunalkino Bremen statt. Das Kommunalkino Bremen feiert im Jahr 2020 seinen 46. Geburtstag. Seit 2011 ist es in den Räumlichkeiten des ehemaligen City-Kinos beheimatet.