ON im OFF: CLOSEUP Bremen

Nach dem Start der nordmedia Microsite On im Off mit Fokus auf das nordmedia-Handlungsfeld „Vernetzen” zum Internationalen Filmfest Oldenburg 2021 füllt sich die Site weiter. Kurz vor dem Jahreswechsel wurdeein aktuelles Spotlight auf unser Stipendienprogramm CLOSEUP Bremen geworfen. Damit stand als weiterer Auftrag der nordmedia das Thema „Entwickeln” im Rampenlicht.

Unsere Nachwuchsprogramme erfüllen das, was kreative Newcomer im Bereich audiovisuelle Medien in Niedersachsen und Bremen wünschen und für ihre Entwicklung nutzen. Dabei geht es immer auch um Fragen der Umsetzung. Wie aus einer fiktiven Idee heraus ein reales Projekt an den Start bringen? Wie „Sein Ding machen”, dabei Hemmnisse und Barrieren im Kopf überwinden?

Im Rahmen eines CLOSEUP Intensiv-Workshops im November 2021 konnten wir zwei der vier geförderten Jahrgangsteams interviewen: Christian Wesemann, alias Grillmaster Flash und Florian Vey berichten, wie es zu der Idee der Web Comedy „Grilli gib(t) nicht auf” kam. Sie sprechen unter anderem über die eigene Haltung, die ihnen hilft, etwas zu riskieren. Das durch drei Mitglieder vertretene Kammerensemble Konsonanz gibt Einblicke in den Entstehungsprozess eines musikalischen Videos zum Thema Klimawandel. Was beide Teams eint: Der Mut, Grenzen zu überschreiten, neue Genres zu entdecken und sich dabei mit Hilfe der von CLOSEUP gestellten Expertise weiterzuentwickeln. Die Devise lautet: Einfach machen.

CLOSEUP Bremen ist dabei nur eines unserer umfänglichen Nachwuchsprogramme. Auch zu Filmstart Bremen, mediatalents Niedersachsen, cast&cut sowie zu den Nordlichtern informiert der neue Beitrag bei ON im OFF: www.onimoff.de