32. Internationales Filmfest Emden-Norderney: CALL FOR ENTRIES

Anmeldeschluss: 20. März 2022

Filmeinreichungen für das 32. Internationale Filmfest Emden-Norderney (08. bis 15. Juni 2022) sind ab sofort bis zum 20. März 2022 möglich. 

Im Mittelpunkt des Festivalprogramms stehen Wettbewerbe für europäische, überwiegend nordwesteuropäische und deutschsprachige Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme. Nominiert werden vorzugsweise Filme, die eine maßgebliche Beteiligung aus mindestens einem der folgenden Länder des nordwesteuropäischen Raums aufweisen: Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Island, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Schweden, Schweiz oder Deutschland.

In die Wettbewerbssektionen für Langfilme mit Mindestlänge von 65 Minuten werden insgesamt bis zu 20 Filme aufgenommen. Die Wettbewerbsfilme für den Ostfriesischen Kurzfilmpreis und den Engelke-Kurzfilmpreis werden jeweils zu einer programmfüllenden Länge zusammengestellt.

Nähere Informationen zu den Regularien, der Filmeinreichung und darüber hinaus finden Sie auf der Festival-Website: www.filmfest-emden.de