6. Filmfest Bremen: CALL FOR ENTRIES

Einsendeschluss: 31. Mai 2020

Bis zum 31. Mai 2020 können für das 6. Filmfest Bremen Filme in den Wettbewerbskategorien Humor/Satire, Innovation, Bremen, Musik und Fokus: Literatur eingereicht werden. Es gibt in diesem Jahr Preise im Gesamtwert von über 6.500 Euro zu gewinnen. Teilnahmebedingungen: www.filmfestbremen.com/wettbewerb

Das Filmfest Bremen findet vom 23. bis 27. September 2020 statt und läuft damit in seiner sechsten Auflage noch einen Tag länger. Die offizielle Eröffnungsveranstaltung findet erneut im Theater Bremen statt: am Donnerstag, 24. September, ab 19 Uhr mit internationalen Gästen, der offiziellen Preisverleihung des mit 5.000 Euro dotierten Großen Preis des Filmfest Bremen sowie musikalischem Rahmenprogramm.

Filmfest Bremen © Philip Kühl
Filmfest Bremen © Philip Kühl

Der 48-Stunden-Kurzfilmwettbewerb KLAPPE! läutet das Festival bereits am Mittwoch, den 23. September, ein. Der Wettbewerb bekommt dieses Jahr in der Schauburg Bremen einen ganz eigenen Tag für die rund 35 erwarteten Kurzfilmpremieren samt Publikumsvoting, Musikprogramm und der Preisvergabe im Gesamtwert von 3.000 Euro am selben Abend.

Ab Freitag werden drei Tage lang die Filme in den Kategorien Humor/Satire, Innovation, Bremen, Musik und Fokus: Literatur, dem diesjährigen Sonderthema, gezeigt. Die Schauburg ist erneut offizielles Festivalkino samt Bar Tabac als musikalischer Treffpunkt. Ebenfalls mit dabei sind das Atlantis Filmtheater in der Böttcherstraße als Ort für filmische Innovationen sowie das Cinema im Ostertor und das CITY 46.

Weitere Informationen: www.filmfestbremen.com