Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

IM AUSNAHMEZUSTAND - BRECHT UND DIE FLÜCHTLINGSGESPRÄCHE (AT)

Genre
Dokumentation
Format
HD
Länge
52 min
Land/Jahr
DE 2021/2022
Regie
Hedwig Schmutte

Was bedeutet Exil und Vertreibung in einer zutiefst persönlichen Auswirkung? Das beschreibt Bertold Brecht in unnachahmlicher Weise in seinen "Flüchtlingsgesprächen". Der Film verfolgt die Entstehungsgeschichte dieses erschütternd aktuellen, autobiografischen Schlüsseltextes entlang der Fluchtstationen von Bertold Brecht. Eine bewegende Zeitreise um den halben Globus, die unmittelbar in unsere akute Gegenwart führt.

Buch, Regie: Hedwig Schmutte

Produktion: TAG/TRAUM Filmproduktion GmbH

Produzent: Ruth Ersfeld

Produktionsleitung: Damian Dinges

Herstellungsleitung: Susanne Heinz

Filmgeschäftsführung: Alla Schubert

Kamera: N.N.

Ton: M.N.

Schnitt: N.N.

Redaktion: Anne-Kathrin Brinkmann, ZDF/ARTE

Drehorte: Deutschland (Berlin), Dänemark (Svendborg, Fünen), Frankreich (Paris), Schweden (Lindingö), Finnland (Marlebäkk), USA (Los Angeles, New York)

Drehzeit: 06/2021 - 09/2021

Produktionsstand: Vorbereitung

Förderung: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion)

 

Information:

TAG/TRAUM Filmproduktion GmbH

Ruth Ersfeld

Apostelnstraße 11

50667 Köln

Tel.: +49 (0)221-65 02 59 00

E-Mail: info@tagtraum.de

www.tagtraum.de