Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

ICH KANN UNSICHTBAR SEIN (AT)

Genre
Kurzdokumentarfilm
Format
4 K
Länge
ca. 30 min
Land/Jahr
DE 2022/2023
Regie
Julia Küllmer

Der Kurzdokumentarfilm ICH KANN UNSICHTBAR SEIN (AT) porträtiert Maurice und geht dabei der Frage nach, was der Körper für das Sein bedeutet. Maurice wusste schon als sehr kleines Kind, dass er eigentlich ein Junge ist - hat aber bis er Anfang 40 ist, einen weiblichen Körper und Namen gehabt. Dadurch wurde er ständig vom Gegenüber falsch zugeordnet und sein Leben war von Irritationen und Problemen geprägt. Mit Anfang 40 hat er eine Geschlechtsangleichung begonnen. Heute, mit Anfang 60, tiefer Stimme und eindeutig männlichem Erscheinungsbild trägt er manchmal gerne ein Kleid und Highheels. Da sein Körpergefühl endlich stimmig ist, kann er das Fluide nun als Erweiterung seiner Verhaltensmöglichkeiten annehmen. Durch die Perspektive von Maurice wird sichtbar, auf wie vielen Ebenen (unbewusst) im alltäglichen Leben Gender hergestellt und wahrgenommen wird.

Buch, Regie, Produzentin, Schnitt: Julia Küllmer

Kamera, Licht: Oliver Eckert   

Ton: Timo Selengia

Mitwirkende:r: Maurice

Drehorte: Lüneburg, Hamburg

Drehzeit: voraussichtlich 08/2022 - 11/2022

Produktionsstand: Vorbereitung

Förderung: BKM; nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH in Kooperation mit dem Film- und Medienbüro Niedersachsen (mediatalents Niedersachsen); MOIN Filmförderung Hamburg Schleswig Holstein; Claussen-Simon-Stiftung


Information:

info@juliakuellmer.de