Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

DÉSERTS

Genre
Spielfilm
Format
2 K
Länge
123 min
Land/Jahr
FR/DE/MA/BE 2023
Regie
Faouzi Bensaïdi

DÉSERTS ist ein tragikomisches Roadmovie, das eine unerwartete Wendung nimmt: Im Auftrag eines Inkassobüros fahren die guten Freunde Mehdi und Hamid in ihrem alten Auto quer durch die südmarokkanische Landschaft. Sie teilen sich Doppelzimmer in schäbigen Hotels, tragen die gleichen Anzüge, Krawatten und Schuhe. Ihre Kunden sind die Ärmsten der Armen, die in kleinen Dörfern und alten Bergbaustädten leben. Mehdi und Hamid werden in der Regel feindselig empfangen. Sie haben Mühe, den säumigen Zahlern ihre Schulden abzuknöpfen. Da sie selbst so gut wie nichts verdienen, spielen sie hart, um gute Zahlen zu machen.

Eines Tages parkt an einer Tankstelle mitten in der Wüste ein Motorrad vor ihnen, auf dem ein Mann mit Handschellen an den Gepäckträger gefesselt ist. Die Begegnung mit dem Flüchtigen markiert den Beginn einer unvorhergesehenen und zunehmend mystischen Reise.


DÉSERTS is a tragicomic road movie with an unexpected twist. Longtime friends Mehdi and Hamid work for a debt collection agency. They drive around the arid landscape of southern Morocco in their battered car to recover a backlog of loans from villagers overwhelmed by poverty - always wearing the same cheap suits. Mehdi and Hamid usually receive a hostile reception and are having little luck in recovering any of the debt from customers who couldn’t afford the loans in the first place. Paid nearly nothing, they try to play hard to make good figures.

One day, at a gas station in the middle of the desert, a motorcycle parks in front of them with a man handcuffed to the luggage rack. The encounter with this fugitive marks the beginning of an unforeseen and increasingly mystical journey.

Buch, Regie/script, director: Faouzi Bensaïdi

Produktion/production: Barney Productions (FR) in Koproduktion mit/in co-production with: NiKo Film (DE), Mont Fleuri (MA), Entre Chien Et Loup (BE)

Produzent/producer: Saïd Hamich

Koproduzent:innen/co-producers: Nicole Gerhards, Sébastien Delloye

Herstellungsleitung/line producers: Marion Busque, Sophie Penson, Katja Morgeneier

Produktionsleitung/production manager: Sarah Sellami

Aufnahmeleitung/unit manager: Nabil Farid

Kamera/camera: Florian Berutti

Licht/lights: Aziz Zouggar

Ton/sound: Patrice Mendez

Schnitt/editing: Véronique Lange, Faouzi Bensaïdi

Postproduktion/post-production: Harvest Digital Agriculture, Florian Arlart

VFX: Eva Wendler, Jan Koch, Ethan Turbek, Day For Night

Deutsche Synchronfassung, Synchronmischung, barrierefreie Fassung, Untertitelung, Übersetzung, Titelgestaltung, Mastering (DCDM, DCP), Deliverables: Cine Complete GmbH

Dialogschnitt/dialogue editing: Kai Storck

Musik/additional music: Masha Kashyna, Stefan Littmann

Szenenbild/set design: Véronique Sacrez

Kostümbild/costume design: Capucine Landreau

Maske/make-up: Dörte Dobkowitz

Darsteller:innen/actors: Fehd Benchemsi, Abdelhadi Taleb, Rabii Benjhail Tadlaoui, Hajar Graigaa, Mohamed Choubi, Maha Elboukhari, Mohamed Hmimsa u. v. a.

Redaktion/commissioning editors: Holger Stein, Birgit Kämper, ZDF/ARTE

Fotos/photos: © Barney Production, Mont Fleuri Production, NiKo Film, Entre Chiens et Loup

 

Faouzi Bensaïdi *1967 in Meknes (Marokko); Schauspielstudium in Rabat (Marokko) und Paris (Frankreich); Regisseur und Schauspieler am Theater sowie vielfach ausgezeichneter Filmregisseur und Drehbuchautor

Faouzi Bensaïdi *1967 in Meknes (Morocco); studied Acting in Rabat (Morocco) and Paris (France); theatre director and actor as well as award-winning film director and screenwriter

Drehort/location: Marokko (Casablanca, Midelt, Erfoud, Marrakesch)

Drehzeit/shooting time: 11/2021-12/2021 + 2022

Erstaufführung/premiere: 18.05.2023, Quinzaine des Cinéastes, Cannes (Frankreich)

Kinostart/cinema release: 25.04.2024

Verleih/distribution: Camino Filmverleih

Förderung/financial support: CNC − Aides aux Cinémas du Monde; Eurimages: FFA Deutsch-Französischer Mini-Traité; MOIN Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH; nordmedia − Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion; Verleih, Vertrieb, Verbreitung/production; distribution, sales, marketing); Organisation internationale de la Francophonie; AFAC; Centre Cinématographique Marocain; Tax Shelter


Information:

NiKo Film

Prinzessinnenstraße 16

10969 Berlin

E-Mail: nina@nikofilm.de

www.nikofilm.de


Weltvertrieb/world distribution:

Urban Sales

www.urbandistrib.com

Preise/awards:

  • Best Actor und Best Director, Mostra de València - Cinema del Mediterrani 2023, Valencia (Spanien)