Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

DER TOD IST IN GUTEN HÄNDEN (AT)

Genre
Spielfilm
Format
2K
Länge
80 min
Land/Jahr
DE 2019
Regie
Immanuel Esser

Die schwarze Komödie handelt von drei MitarbeiterInnen eines Konzerns, der den Tod privatisiert hat. Sie fahren in ihrem Dienstwagen über Land, um die Liste der Tode abzuarbeiten. Nach jahrelangem Dienst werden sie mit dem drohenden Tod eines ihrer Mitglieder konfrontiert. Sie machen sich auf den Weg, um herauszufinden, was Sterben jenseits des Konzerns bedeutet.

Buch: Immanuel Esser, Matthias Sahli, Angelo Wemmje

Regie: Immanuel Esser

Produzenten: Immanuel Esser, Philipp Künzli

Koproduktion: Kunsthochschule für Medien Köln

Produktionsleitung: Jakob Deutsch

Kamera: Philipp Künzli

Ton: Ephraim Hahn

Licht: Martin Paret

Schnitt: N.N.

Musik: Luke Davoll

Szenenbild: Renate Mihatsch

Kostüm: Doris Bartelt

Maske: Charlotte Fleck

Set Assistent: Bo Friedrich

Darsteller: Holger Daemgen, Franziska Machens, Johannes Kühn, Theo Pfeiffer, Günther Hennecke, Leander Gerdes u.v.a.

Fotos: © Immanuel Esser / Philipp Künzli / Kunsthochschule für Medien Köln

Drehorte: Goslar, Salzgitter, Wendland (Höhbeck, Gartow, Schnackenburg, Lemgow), Bömenzien, Aulosen, Vechelde, Schöningen, Söhlde

Drehzeit: 12.06.2018-18.07.2018

Produktionsstand: Endfertigung

Förderung: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion)

 

Information:

Immanuel Esser

Nießenstraße 40

51103 Köln

Tel.: +49 (0)157-56 37 18 60

E-Mail: mail@immanuelesser.com

www.immanuelesser.com

www.der-tod-ist-in-guten-haenden.de