Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

DAS HEILIGE GRAB JESU CHRISTI - EIN EWIGER STREIT

Genre
Dokumentarfilm
Format
HD
Länge
52 min / 72 min
Land/Jahr
IL/DE 2020 + 2021
Regie
Anat Tel

Die Kirche vom Heiligen Grab in Jerusalem teilen sich sechs christliche Glaubensgemeinschaften;Griechisch-Orthodoxe, Katholiken, Armenier, Kopten, Syrisch-Orthodoxe und Äthiopier. Ihr Zusammenleben unterliegt festen Regeln über die unterschiedlichen Gebetszeiten und die räumliche Aufteilung der Kirche. Dabei kommt es immer wieder zu Konflikten, vor allem zwischen den Kopten und den Äthiopiern. Für die Sicherheit und die Schlichtung von Streitereien ist die israelische Polizei verantwortlich. Anat Tel, die Autorin, und ihr Team hatten vollständigen Zugang zu der Kirche und ihren Bewohnern.

Buch: Anat Tel, Noam Amit

Regie: Anat Tel

Produktion: Anat Tel-Productions, Tel Aviv

Koproduktion: Ventana-Film GmbH

Produzenten: Anat Tel, Hans Robert Eisenhauer

Produktionsleitung: Kaj Holmberg, Ventana; Melanie Clausen, NDR

Kamera: Yoram Millo, David Stragmeister

Ton: Amir Boverman

Schnitt: Noam Amit

Postproduktion: Andreas Hellmanzik

Musik: André Feldhaus

Redaktion: Ulrike Dotzer, NDR/ARTE

Fotos: Yoram Millo

Drehort: Jerusalem (Israel)

Drehzeit: 2018-2019

Erstausstrahlung: 11.04.2020, ARTE (52 min-Fassung)

Förderung: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Postproduktion); The New Fund for Cinema and Television; MEKAN


Information:

Ventana-Film GmbH

Hans Robert Eisenhauer

Meinekestrasse 24

10719 Berlin

Tel.: +49 (0)30-25 43 24 68

Mobil: +49 (0)173-374 79 05

E-Mail: hre@ventana-film.com

ventana-film.com