Talentförderprogramm für Film- und Medienschaffende in Niedersachsen

Für die Talentförderung stellt das Land Niedersachsen der nordmedia im Rahmen ihrer Finanzhilfe ab 2017 ein Budget von 150.000,00 Euro zur Verfügung.

nordmedia führt das Programm in eigener Regie im Zusammenwirken mit dem Film- und Medienbüro Niedersachsen e.V., das gegenüber Antragstellern beratend tätig wird sowie unter Beteiligung eines gesonderten Auswahlgremiums durch, das durch die nordmedia im Einvernehmen mit dem Film und Medienbüro Niedersachsen e.V. und dem Land Niedersachsen berufen wird.

Gefördert werden können:
1. Die Entwicklung von Treatments für längere Filmvorhaben aller Genres mit bis zu 2.500,00 Euro.

2. Die Herstellung audiovisueller Produktionen in den Bereichen Film, TV, Web und Multimedia einschließlich crossmedialer und transmedialer Erzählformen mit bis zu 15.000,00 Euro bei maximalen Herstellungskosten von bis zu 40.000,00 Euro.

3. Die Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen im Medienbereich und die Inanspruchnahme von Beratungsdienstleistungen, z.B. Coaching in Höhe von bis zu 2.500,00 Euro, soweit diese Leistungen nicht von nordmedia selbst angeboten oder von ihr bereits anderweitig gefördert werden.

Förderfähig sind qualitativ anspruchsvolle kulturelle audiovisuelle Projekte junger Talente, deren Projekte überwiegend in Niedersachsen realisiert werden sollen. Um den Charakter einer Nachwuchsförderung zu gewährleisten, sollen die Antragsteller/innen zum Zeitpunkt der Antragstellung noch nicht mehr als drei längere Filmprojekte realisiert haben, die eine breitere Auswertung erfahren haben.

Einreichtermin für die zweite Runde ist der 6. September 2017 (Posteingang). Anträge müssen über das nordmedia-Antragsportal gestellt werden. Weitere Information finden sie hier.

Ansprechpartnerin:
Katrin Burchard
Tel: 0511-12 34 56-67