Das ist Melanie Beisswenger

Melanie Beisswenger, APITs Lab Expertin
Melanie Beisswenger, APITs Lab Expertin

Name: Professor Melanie Beisswenger

Tätigkeit: Professorin für Animation Ostfalia University of Applied Sciences

Standort: Salzgitter

Lieblingsspiel: Monument Valley

Drei Fachgebiete:

  • Animation
  • Interaktives Design
  • VR

Dein Vortragsthema: „Erweiterung der Arbeitswelt durch virtuelle Realität.“

„Der kontinuierliche Fortschritt von APITs in der Serious-Business-Branche in den vergangenen Jahren ermöglicht eine Fülle an neuen Möglichkeiten.“

Drei Fragen an Melanie Beisswenger:

Was war Ihr Einstieg in den Bereich der APITs?

Im Jahr 1998 habe ich meinen ersten virtuellen 3D Shop entwickelt. Seitdem war ich sehr daran interessiert, die Techniken der Entertainment-Branche auch auf den Serious-Business-Bereich zu übertragen. Hier findet vor allem in den letzten Jahren ein kontinuierlicher Fortschritt statt. Mein Ziel ist dabei, die Arbeit mit neuen Technologien so intuitiv wie möglich zu gestalten und sie nahtlos in bestehende Prozesse einzubinden.

 

Was macht Sie zur Expertin/ zum Experten?

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich bereits mit der Zusammenführung aus Entertainment/Gaming und Serious-Business. Der Blick von außen auf die anderen Industrien, kombiniert mit dem richtigen Fachwissen, ermöglicht mir ein gutes Einschätzungsvermögen, um den Aufbau und die Einbindung von APITs zu unterstützen.

 

Was für Möglichkeiten bieten Ihrer Meinung nach die APITs für Unternehmen außerhalb der Gaming-Branche?

Die APITs bieten Möglichkeiten der intuitiven Interaktion, bei Kunden und Mitarbeitern, um Arbeitsprozesse zu optimieren, sicherer und effektiver umzusetzen, und angenehmer zu verpacken.