Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

VORSTADTROCKER

Genre
Fernsehspiele und -filme
Format
HD
Länge
90 min
Land/Jahr
DE 2015
Regie
Martina Plura

Journalist Viktor hat seinen Job bei einem großen Enthüllungsmagazin verloren und fristet sein Dasein als Hausmann in der Vorstadt mit Putzen, Kochen und Tochter Nele wickeln. Ehefrau Alex sorgt als Tierärztin für das Familieneinkommen.

Eines Tages zieht im Nachbarhaus „Herr Neumann“ ein. Viktor findet heraus, dass der Neue in Wahrheit der untergetauchte Motorradrocker Rolf Olsen ist, und wittert die ganz große Story. Um seinem ehemaligen Chefredakteur Beweise zu liefern, geht er mit Rolf auf nächtliche Tour. Damit setzt er nicht nur seine Ehe aufs Spiel, sondern macht auch die feindliche Motorradgang auf Rolf aufmerksam. Und so reitet bald die Unterwelt in die öde Vorstadt ein …


Suburban rocker

After losing his job with a large undercover magazine, journalist Viktor ekes out his existence as a house husband in a suburb by cleaning, cooking and changing daughter Nele’s nappies. His wife Alex earns the family income as a vet.

One day, “Herr Neumann” moves into the house next door. Viktor finds out that the newcomer is in fact Rolf Olsen, the motorbike rocker in hiding. Viktor senses that this would make a really big story. In order to provide his former editor-in-chief with proof, he accompanies Rolf on nightly tours. In so doing, he not only puts his marriage at stake but also focuses the attention of the hostile motorbike gang on Rolf. This leads to the entire underworld riding into the dismal suburb …

Buch/script: Paul Florian Müller, Paul Salisbury

Regie/director: Martina Plura

Produktion/production: Weydemann Bros. GmbH in co-production with: NDR im Rahmen des Nachwuchsprogramms „Nordlichter“

Produzenten/producers: Jakob D. Weydemann, Jonas Weydemann

Produktionsleitung/production manager: Anja Firmenich

Herstellungsleitung/line producers: Marieke Bittner, Fabian Wallenfels

Regieassistenz/assistant director: Tom Sielski

Kamera/camera: Monika Plura

Ton/sound: Rolf Manzei

Schnitt/editing: Max Mittelbach, Simon Gstöttmayr, Mirja Gerle, Martina Plura

Locationscout/location scout: Nadine Freitag

Kostümbild/costume design: Stefanie Jauss

Musik/music: Gemma Ray

Darsteller/actors: Fabian Busch, Lisa Wagner, Aljoscha Stadelmann, Matthias Bundschuh, Nils Schulz, Lotta Doll, David Scheller, Tom Sielski, Jerry Kwarteng, Uwe Dag Berlin, Lena Dörrie, Lian Welzel, Georg Plura

Redaktion/commissioning editor: Daniela Mussgiller, NDR

Fotos/photos: Georges Pauly

 

Martina Plura *1985 in Neuwied; Studium Mediale Künste - Fachbereich Film/Fernsehen an der Kunsthochschule für Medien (KHM), Köln; Auslandsjahr an der Escuela Internacional de Ciné y Televisión in Kuba; Regiestudium an der Hamburg Media School

Martina Plura *1985 in Neuwied; studied Media Arts - Department of Film and Television Arts at the Academy of Media Arts (KHM) in Cologne; academic year abroad at the Escuela Internacional de Ciné y Televisión in Cuba; Directorship Studies at the Hamburg Media School

Drehorte/locations: Wremen, Bremerhaven, Hamburg

Drehzeit/shooting time: 15.04.2015-18.05.2015

Erstaufführung/premiere: 10.10.2015, Filmfest Hamburg

Erstausstrahlung/TV premiere: 26.11.2015, NDR-Fermsehen

Förderung/financial support: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH; Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (Programm „Nordlichter“)

 

Information:
Weydemann Bros. GmbH
Jonas Weydemann
Christian-August-Weg 15
22587 Hamburg
Tel.: +49 (0)40-22 86 20 92
Fax: +49 (0)40-22 86 20 92 9
E-Mail: info@weydemannbros.com
www.weydemannbros.com

Preise/awards:
 

  • Preis für den besten Fernsehfilm, Biberacher Filmfestspiele 2015
  • Nominierung für den Bayerischen Fernsehpreis - Der Blaue Panther 2016 in der Kategorie "Beste Schauspielerin Fernsehfilme, Serien und Reihen" an Lisa Wagner, München