Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

SPY CITY

Genre
Serie
Format
HD
Länge
6 x 45 min
Land/Jahr
DE/CZ/UK 2020
Regie
Miguel Alexandre

Berlin, 1961: Kurz vor dem Mauerbau herrscht in der Metropole ein Klima der Angst. Die Streitkräfte und Geheimdienste der vier Besatzungsmächte stehen sich nervös gegenüber, jeder Fehler könnte einen offenen Konflikt auslösen. Die Stadt wimmelt nur so von Spionen, Verrätern und Doppelagenten des KGB, des SDECE, der CIA und des MI6.

Der britische Agent Fielding Scott soll einen ostdeutschen Wissenschaftler sicher in den Westen geleiten. Doch die Mission schlägt fehl, der Überläufer wird ermordet. Jemand muss die Operation verraten haben. Scott soll den Maulwurf ausfindig machen und gerät in einen Sumpf aus Paranoia und Verrat. Er verliebt sich in die französische Agentin Severine Bloch. Aber kann er ihr auch trauen? Je näher er dem Verräter kommt, umso mehr erfährt er über ein Komplott, das weit über Berlin hinausreicht.


Berlin, 1961: shortly before the construction of the Berlin Wall, the metropolis is gripped by a climate of fear. The forces and secret services of the four occupying powers face each other nervously. A single mistake could trigger off an open conflict. The city is teeming with spies, traitors and double agents of the KGB, the SDECE, the CIA and MI6.

The British agent Fielding Scott has been ordered to safely escort an East German scientist to the West. But the mission goes wrong and the deserter is murdered. Somebody must have betrayed the operation. Scott is commanded to find the whereabouts of the mole and lands up in a morass of paranoia and betrayal. He falls in love with the female French secret agent Severine Bloch. But can he also trust her? The closer he gets to the traitor, the more he learns about a conspiracy that goes far beyond Berlin.

Buch/script: William Boyd

Regie, Kamera/director, camera: Miguel Alexandre

Produktion/production: Odeon Fiction GmbH in Koproduktion mit/in co-production with: 7Stories LTD (UK), Wilma Film s.r.o. (CZ)

Produzenten/producers: Mischa Hofmann, Britta Meyermann, Ann-Kathrin Eicher

Herstellungsleitung/line producer: Andrea Wetzel

Produktionsleitung/production manager: Peter Nawrotzki

Aufnahmeleitung/unit manager: Daniel Kuska

Ton/sound: Petr Čechák

Schnitt/editing: Marcel Peragine

Post-production Supervisor: Marko Krinke

DIT, Colorist: Christian Kuss

VFX Supervisor: Frank Kaminski

Mischung/sound mix: Hubertus Rath

Musik/music: Paul Eisenach, Jonas Hofer

Szenenbild/set design: Thomas Franz

Locationscout/location scout: Petr Růčka

Kostümbild/costume design: Janne Birck

Maske/make-up: René Jordan

Darsteller/actors: Dominic Cooper, Leonie Benesch, Johanna Wokalek, Romane Portail, Adrian Lukis, Rupert Vansittart, Wanja Mues, Leonard Kunz, Tonio Arango, Seumas Sargent, Mark Zak, Lukáš Bech, Brian Caspe, Lisa Hofer, Ben Münchow, Tom Ashley, Oliver Marlo, Constantin von Jascheroff, Peter Kremer, Raymond Tarabay u. v. a.

Redaktion/commissioning editors: Wolfgang Feindt, Annika Schmidt, ZDF; Michael Schuld, Sven Philipp, Telekom

Fotos/photos: © Odeon Fiction/Dušan Martinček


Miguel Alexandre *1968 in Faro (Portugal), aufgewachsen in Lübeck; Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film München; preisgekrönter Autor und Regisseur zahlreicher Film- und Fernsehproduktionen, u. a. Grimme-Preis, Deutscher Fernsehpreis

Miguel Alexandre *1968 in Faro (Portugal), grew up in Lübeck; studied at the Academy of Television and Film Arts in Munich; award-winning scriptwriter and director of numerous film and TV productions, among others, the Grimme Prize, the German Television Prize

Drehorte/locations: Prag und Umgebung

Drehzeit/shooting time: 27.08.2019-30.11.2019

Erstaufführung/premiere: 11/2020, Seriencamp Festival, München (Episode 1)

Streamingstart/streaming release: 03.12.2020, Magenta TV

Förderung/financial support: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion/production); FilmFernsehFonds Bayern; German Motion Picture Fund, Czech Film Fund

 

Information:

Odeon Fiction GmbH

Hofmannstraße 25-27

81379 München

Tel.: +49 (0)89-649 58 0

E-Mail: mail@odeonfiction.com

www.odeonfiction.com

 

Weltvertrieb/world distribution:

Miramax/Leonine

www.leoninedistribution.com