Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

SLØBORN

Genre
TV-Serie
Format
HD
Länge
8 x 45 min / 4 x 90 min
Land/Jahr
DE/PL 2020
Regie
Christian Alvart, Adolfo J. Kolmerer

SLØBORN ist eine Drama- und Katastrophenserie, in der erzählt wird, wie ein tödlicher Virus auf eine Nordseeinsel gelangt und sich langsam und unaufhaltsam ausbreitet. Dabei verfolgt die Serie das Schicksal einer Handvoll Menschen, die von einem Tag auf den anderen vor dem Niedergang ihres bisherigen Lebens stehen.

Da ist die Schülerin Evelin, die von ihrem Lehrer schwanger ist und zuhause das Trennungsdrama ihrer Eltern erlebt. Doch statt sich um ihre Probleme kümmern zu können, muss sie drei jüngere Brüder beaufsichtigen und gegen eine rätselhafte Erkrankung kämpfen. Da ist ihr Mitschüler Herm, der sich mit seinem Schicksal als Mobbing-Opfer schon abgefunden hatte und durch die neue Situation zum ersten Mal Macht über seinen ärgsten Feind erhält. Da ist sein Vater, der Polizist, der mit der Aufklärung eines mysteriösen Todesfalls genauso überfordert ist wie mit der Erziehung seines Sohnes. Und da ist ein Sozialarbeiter, der aus einer Gruppe straffälliger Jugendlicher mündige Bürger machen will, und ein gescheiterter Bestseller-Autor, für den die Katastrophe zur unerwarteten Rettung wird. Eine Buchhändlerin, die sich endlich einen großen Traum erfüllen will, und ein Ehepaar, das sich eingestehen muss, dass aus gemeinsamen Träumen inzwischen getrennte Wege geworden sind.

SLØBORN erzählt von Inselbewohnern, vom Kämpfen, vom Scheitern, vom Lieben und vom Hassen - ein Mikrokosmos im Angesicht einer großen Katastrophe.

Buch: Christian Alvart, Erol Yesilkaya, Arend Remmers, Siegfried Kamml, Henner Schulte-Holtey

Regie: Christian Alvart, Adolfo J. Kolmerer (Folgen 3-6)

Produktion: Syrreal Entertainment

Koproduktion: ZDF, ZDF Enterprises, Tobis Film, Nordisk Film

Produzenten: Siegfried Kamml, Christian Alvart, Timm Oberwelland

Produktionsleitung: Thorsten Peil

Herstellungsleitung: Wassili Zygouris

Aufnahmeleitung: Roberto Pavan

Script Continuity: Sven Pohl

Kamera: Christian Huck, Christian Alvart

Licht: Stefan Peters

Key Grip: Lukasz Wyszkowski

Ton: David Hilgers, Nicolas Mühe

Schnitt: Marc Hofmeister

Postproduktion: Syrreal Works GmbH, Basis Berlin Postproduktion

Colorist: Sebastian Göhs

VFX Supervisor: Philipp Fehling

Postproduction Supervisor: Maximilian Link

Music Supervisor: Florian Prengel

Musik: Christoph Schauer, Max Filges

Szenenbild: Sylvester Koziolek

Locationscouts: Henrik Greisner, Benjamin Ackermann

Stunt & SFX Supervisor: Christoph Domanski

Kostüm: Dorota Budna

Maske: Meike Gfrörer

Sprecher: Jana Klinge, Melanie Witteborg, Harald Schrott, Johann Fohl, Melanie Krimpelbein, Daniela Wüstner

Casting: Suse Marquardt

Darsteller: Emily Kusche, Wotan Wilke Möhring, Alexander Scheer, Laura Tonke, Lea van Acken, Annika Kuhl  u.v.a.

Redaktion: Doris Schrenner, Wolfgang Feindt

Fotos: © Syrreal Enterteianment/ Stefan Erhard, Krzysztof Wiktor

Drehorte: Berlin, Brandenburg (Fehrbellin, Retzow, Wandlitz, Beelitz), Niedersachsen (Aurich, Dornum, Norderney), Polen (Hel, Sopot, Gdynia, Puck)

Drehzeit: 08/2019 - 12/2019

Erstausstrahlungen: 23.07.2020, ZDFneo (Folge 1: ANKUNFT, Folge 2: WIRT, Folge 3: KOMPLIZEN, Folge 4: WAHRSCHEINLICHKEITEN) &  24.07.2020, ZDFneo (Folge 5: GEGENWEHR, Folge 6: LANDUNTER, Folge 7: WIDERSTAND, Folge 8: ZUFLUCHT)

Verleih: Tobis Film

Weltvertrieb: ZDF Enterprises

Förderung: German Motion Picture Fund;  Polish Film Institute; Creative Europe - Media Programme Of The European Union;  

Medienboard Berlin-Brandenburg; nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH
 

Information:

Syrreal Entertainment GmbH

Prenzlauer Allee 8

10405 Berlin

Tel: +49 (0)30-54 71 32 10

E-Mail: info@syrreal.net

www.syrreal.net