Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

RIVALE

Genre
Spielfilm
Format
4 K
Länge
90 min
Land/Jahr
DE/UA 2020
Regie
Marcus Lenz

Versteckt in einem Lieferwagen überquert der neunjährige Roman die Grenzen von der Ukraine nach Deutschland, um endlich wieder bei seiner Mutter zu sein. Aber Oksana ist nicht allein. Sie lebt mit einem 62-jährigen Witwer zusammen, für den sie als private Krankenschwester illegal arbeitet. Als Roman seine Mutter mit dem alten Mann im Bett findet, kämpft er verzweifelt um ihre Aufmerksamkeit.

Dann wird Oksana schwer krank, und Mutter und Sohn werden wieder getrennt. Roman findet sich bald darauf an einem abgelegenen Ort gefangen, abgeschnitten von der Zivilisation und völlig abhängig von seinem Rivalen.
 

Rival

Hidden in a van, 9 year-old Roman crosses the borders from the Ukraine to Germany in order to finally be reunited with his mother Oksana. But Oksana is not alone. She lives with a 62 year-old widower, whom she takes care of as an illegal private nurse. When Roman finds his mother in bed with the old man, he desperately struggles for her attention.

Oksana then falls seriously ill, and mother and son are separated once more. Soon after, Roman finds himself trapped in a remote place, cut off from civilization, and totally dependent on his rival.

Buch/script: Marcus Lenz, Lars Hubrich

Regie/director: Marcus Lenz

Produktion/production: HANFGARN & UFER Filmproduktion GbR in Koproduktion mit/in co-production with: Wildfilms (DE), Belka Strelka (UA)

Produzenten/producers: Gunter Hanfgarn, Andrea Ufer

Koproduzenten/co-producers: Marcus Lenz, Patrick Waldmann (DE), Marina Orekhova, Yura Beliy (UA)

Produktionsleitung/production manager: Anke Hartwig

Aufnahmeleitung/unit manager: Felix Knöpfle

Kamera/camera: Frank Amann

Ton/sound: Sasha Shatkovski

Schnitt/editing: Hansjörg Weißbrich, Bernd Euscher

Musik/music: Caroline Siegers, Evgueni Galperine

Szenenbild/set design: Beatrice Schultz

Locationscout/location scout: Christian Roos

Kostümbild/costume design: Stefanie Jauß

Darsteller/actors: Yelizar Nazarenko, Udo Samel, Maria Bruni

Redaktion/commissioning editors: Ingrid Gränz, Maik Platzen, ZDF/3sat

Fotos/photos: HANFGARN & UFER/Mila Teshaeva
 

Marcus Lenz *1969 in Hattingen/Ruhr; Studium Regie und Kamera an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb); preisgekrönter Regisseur und Kameramann für Dokumentar- und Spielfilme

Marcus Lenz *1969 in Hattingen/Ruhr; studied Directing and Camera at the German Academy of Film and Television Arts in Berlin (dffb); award-winning director and cameraman for documentaries and feature films

Drehorte/locations: Braunschweig, Kiew

Drehzeit/shooting time: 07/2018-09/2018

Erstaufführung/premiere: 10/2020, Int. Hofer Filmtage

Förderung/financial support: BKM - Bundesministerium für Kultur und Medien; nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion/production); Film- und Medienstiftung NRW GmbH

 

Information:

HANFGARN & UFER Filmproduktion GbR

Andrea Ufer & Gunter Hanfgarn

Apostel-Paulus-Straße 6

10823 Berlin

Tel.: +49 (0)30-84 85 50 16

E-Mails: ufer@hu-film.de; hanfgarn@hu-film.de

www.hu-film.de

www.rivale-film.com

 

Weltvertrieb/world distribution:

PLUTO FILM Distribution Network GmbH

www.plutofilm.de

Preise/awards:

  • Förderpreis Neues Deutsches Kino - bester Film, Int. Hofer Filmtage 2020, Hof
  • Heimspiel-Preis für den besten Film mit Bezug zur Region, Int. Filmfest Braunschweig 2020, Braunschweig