Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

PAUL AUSTER - WAS WÄRE WENN

Genre
Dokumentation
Format
HD 4K
Länge
54 min
Land/Jahr
DE 2018/2019
Regie
Sabine Lidl

Was wäre, wenn Archie Fergusons Großvater den Namen Rockefeller nicht vergessen hätte, was wäre dann aus ihm, dem jungen Ferguson, geworden, der - wie sein Autor 1947 geboren - in einer jüdischen Familie in New Jersey aufwuchs? Was wäre, wenn - diese Frage zieht sich durch das gesamte Werk des amerikanischen Schriftstellers Paul Auster. In seinem letzten Roman „4321“ spielt er das Leben seines Protagonisten Archie Ferguson gleich in vier Varianten durch.

Das Portrait PAUL AUSTER - WAS WÄRE WENN verbindet die von Auster eingelesenen Textstellen aus „4321“ mit der eigenen Biograe und schafft so einen spannenden Dialog zwischen dem Autor und seiner fiktiven Figur. Auster gibt tiefe Einblicke in seine eigene Kindheit und Jugend, aber auch in dunkle Familiengeheimnisse. Gemeinsam mit ihm blicken wir auf 70 Jahre amerikanische Geschichte und erleben nicht nur die poetische, sondern auch die politische Seite seines bewegten Lebens.

Buch, Regie: Sabine Lidl

Produktion: Medea Film Irene Höfer

Produzentin: Irene Höfer

Produktionsleitung: Verena Harpe

Kamera: Philip Zumbrunn, Dani Levy, Kai Rostásy

Ton: Danny Hole, Sirko Löschner

Schnitt: Gerwin Lucas

Mischung: Marc Bargmann

Farbkorrektur: Vladimir Boatic

Musik: Ben Meerwein, Alex Röser, „Empty Bottle, Full Moon“ by Swatka City

Sprecher: Burghart Klaußner, Andrea Sawatzki

Mitwirkende: Paul Auster, Siri Hustvedt, Sam Messer, Wim Wenders, Donata Wenders, Francois Busnel, Aaron Altaras als junger Paul Auster

Redaktion: Kathrin Brinkmann, ZDF/ARTE

Fotos: © Donata Wenders; Archivmaterial Columbia University Archive; Moonfilm

Drehorte: New York, New Jersey, Berlin

Drehzeit: 07/2018 - 09/2018

Erstaustrahlung: 13.02.2019, ARTE

Förderung: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion)


Information:

Medea Film Irene Höfer

Antje Richter

Weidendamm 15

30167 Hannover

Tel.: +49 (0)511-21 57 78 48

E-Mail: antje.richter@medeafilm.de

www.medeafilm.de