Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

NACH DEM EIS - WAS PASSIERT MIT DER ARKTIS?

Genre
Dokumentation
Format
HD
Länge
52 min
Land/Jahr
DE 2018
Regie
Peter Bardehle

Der Klimawandel in der Arktis beunruhigt die Menschen schon seit einigen Jahren. Im hohen Norden verbinden sich mit der Eisschmelze jedoch große Hoffnungen. Hier werden begehrte Bodenschätze freigelegt, die den Inuit ein besseres Leben versprechen. Aber auch internationale Konzerne und selbsternannte Partnermächte wie China haben ein Auge auf die Schätze der Arktis geworfen. NACH DEM EIS - WAS PASSIERT MIT DER ARKTIS? zeigt anhand verschiedener Akteure wie den Inuit, grönländischen Politikern, internationalen Forschern, Unternehmern sowie internationalen Investoren, welche Chancen und Risiken sich durch den Klimawandel in der Arktis ergeben.

Buch, Regie, Produzent: Peter Bardehle

Ko-Regie: Marvin Entholt (Nunavut) / Francesco Catarinolo (Tasiilaq)

Produktion: Vidicom Media GmbH

Koproduktion: Title Entertainment Inc., Canada / ZDF

Produktionsleitung: Katharina Krohmann, ZDF/ARTE

Kamera: Tom Bresinsky, Karl Roeder, Jan Rohde, Fabio Catalano

Luftbilder: Aningaag Rosing Carlson

Animationen: Dominik Lemke

Tonmischung: Marc Bargmann

Schnitt: Konrad Buschke, Vincent Jackson

Musik: Anselme Pau, Nils Kacirek

Sprecher: Josef Tratnik

Archive: Alfred-Wegener-Institut, Royal Greenland, Visit Greenland , Det Danske Forsvar, Arctic Circle, Rasmus Olsvig, Vidicom Filmarchiv

Redaktion: Türkãn Schirmer, Martin Pieper, ZDF

Drehorte: Kanada (Resolute Bay), Deutschland (Hannover), Grönland (Nuuk)

Drehzeit: 07-08/2017, 02/2018, 07/2018

Erstausstrahlung: 04.12.2018, ARTE

Förderung: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion)


Information:

Vidicom Media GmbH

Yannick Helm

Schulterblatt 58

20357 Hamburg

Tel.: +49 (0)40-600 88 48 0

Fax: +49 (0)40-600 88 48 98

E-Mail: helm@vidicom-tv.com

www.vidicom-tv.com