Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

HURENSÖHNE - EIN REQUIEM

Genre
Drama
Format
HD
Länge
68 min
Land/Jahr
DE 2020
Regie
Christina Friedrich

In der Erde wohnt der Krieg, in den Wäldern die Toten und die Geister. Die Prophetin ruft den Himmel um Regen an. Auf den Feldern liegt Asche. Der Sohn kehrt aus der Fremde zurück. Im Land herrscht Schweigen. Die Liebe ist gegangen. Die Gier wird zum Gesetz. Ein archaischer Mord geschieht. Über die Erde ziehen die toten Seelen, über eine Landschaft, die schön und grausam ist. Ein archaisches Drama einer Familie. Mythos, Fluch und brennende Gegenwart.

Buch, Regie, Produzentin: Christina Friedrich

Produktion: Madonnenwerk

Kamera: Jana Pape

Ton: Christian Schunke, Andreas Fertig

Schnitt: Marisol B. Lima, Christina Friedrich

Musik: Henry Uhl

Szenenbild: Petra Maria Wirth

Kostüm: Susanne Brendel, Katharina Grof, Lara Luisa Scherpinski

Maske: Susanne Brendel, Babette Freybe, Katharina Grof, Petra Maria Wirth

Sprecher: Julischka Eichel, Franz Liebig

Darsteller: Julischka Eichel, Manuel Klein , Franz Liebig; Creatures: Roland Bonjour, Claudio Gatzke, Gina Haller,  Godje Hansen, Deborah Kaufmann, Franz Liebig, Alexandra Lukas, Daniel Mutlu, Alois Reinhardt, Gitte Reppin, Ines Schiller

Fotos: © Madonnenwerk

Drehorte: Limlingerode, Mackenröder Wald, Schiedungen, Walkenried, Ilfeld, Juliushütte, Ellrich, Appenrode, Sylkerode, Werningerode, Nordhausen, Niedersachswerfen, Krimderode

Drehzeit: 04/2019 - 09/2019

Erstaufführung: 19.11.2020, EnergaCAMERIMAGE - Int. Film Festival Toruń (Polen)

Förderung: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion); MDM - Mitteldeutsche Medienförderung GmbH

 

Information:

Madonnenwerk

Christina Friedrich

E-Mail: friedrich2003@gmx.net