Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

DIE GEFÄHRLICHSTEN BAHNSTRECKEN DER WELT

Genre
Dokumentationsreihe
Format
HD
Länge
5 + 52 min
Land/Jahr
DE 2019-2022
Regie
Marita Neher

Die Dokumentationsreihe wirft einen Blick auf die gefährlichsten Bahnstrecken der Welt und vermittelt an fünf Beispielen, wie diese stählernen Zeugen mutiger Industriekultur sich schwer zugängliche, aber extrem faszinierende Landschaften auf fünf Kontinenten erobern. Bis in die entlegensten Winkel der Welt zeichnen silbern schimmernde Schienenstränge einen Weg von glitzernden Metropolen zu weit entfernten Handelsknoten. Nicht nur Menschen und Güter werden transportiert, sondern auch Träume

Buch, Regie: Marita Neher

Produktion: Medea Film - Irene Höfer

Produzentin: Irene Höfer

Produktionsleitung: Andreas Schroth

Produktionsassistenz: Wei-Chung Chen, Nalan Kahriman

Kamera: Thomas Bresinsky, Felix Greif, Luana Knipfer, Kelvin Gospel, Philipp Seifert

Ton: Bianca Schulze

Schnitt: Birgit Mild, Calle Overweg

Musik: Christoph van Hal

Grafik: Claudia Zweifel

Mischung: Werner Bednarz, Marc Bargmann

Farbkorrektur: Ralf Ilgenfritz

Sprecherin: Claudia Michelsen

Redaktion: Marita Hübinger, ZDF

Fotos:  © Medea Film/Felix Greif, Rhätische Bahn

Drehorte: Tanzania, Schweiz, Indien, Argentinien, Chile, Tibet

Drehzeit: 06/2019 - 2022

Produktionsstand: Durchführung, fertig gestellt

Erstausstrahlung: 28.06.2021, ARTE (DER BERNINA-EXPRESS & DIE TAZARA)

Weltvertrieb: Autentic GmbH

Förderung: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion)

 

Information:

Medea Film - Irene Höfer

Lützowplatz 9

10785 Berlin

Tel.: +49 (0)511-21 57 78 48

E-Mail: info@medeafilm.de