Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

PASSAGE

Genre
Kurzspielfilm
Format
2 K
Länge
15 min
Land/Jahr
DE 2020
Regie
Justin Koch

Etwas ist mit der Welt geschehen. Zwei junge Frauen versuchen gemeinsam die letzte Fähre zu erreichen, die sie in Sicherheit bringen könnte. Eine der beiden kennt den Weg, die andere weiß, wo die Fähre ablegt. Vor ihnen die Wildnis und zwischen ihnen die Angst. Nur eine wird die Küste erreichen.

Buch, Regie, Produzent, Schnitt: Justin Koch    

Produktion: Asphalt Film

Regieassistenz: Leon Branko Colic

Kamera: Moritz Mössinger

Kameraassistenz: Laure Estival

Ton: Marc Dauen

Schnittberatung: Karl Riedl

Musik: André Feldhaus

Sounddesign: Anders Wasserfall

Postproduction Supervisor: Jenny Cazelles, Harvest Digital Agriculture GmbH

Colorist: Dennis Wieck

Visual Effects Producer: Tobias Lawrenz, Felix Niehoff

Visual effects Supervisor: Sebastian Hofmann, Mackevision Medien Design GmbH

3D Artists: Manu Büttner, Felix Barthel, Sebastian Hofmann

Compositing Supervisor: Daniel Beckmann

Compositing Artists: Daniel Beckmann, Bernhard Schröcker, Katharina Böttcher

Unterstützung: Cine Complete GmbH

Darsteller: Gina Haller, Anne Rietmeijer

Fotos: Moritz Mössinger

Drehorte: Niedersachsen (Lopau, Unterlüß), Mecklenburg-Vorpommern (Nienhagen)

Drehzeit: 11.10.2019 - 15.10.2019

Förderung: Filmbüro Bremen aus Mitteln der nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Filmstart Bremen); Senator für Kultur Bremen

 

Information:

Justin Koch

Böttcherstr. 1-3

28195 Bremen

E-Mail: koch@asphalt-film.de

Tel.: +49 (01)176-24 93 97 67