Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

BAUMBACHER SYNDROME

Genre
Drama
Format
4K
Länge
90 min
Land/Jahr
DE 2019
Regie
Gregory Kirchhoff

Late Night Show Moderator Max Baumbacher wacht eines Morgens mit einer ungewöhnlich tiefen, fast magischen Stimme auf. Die Nachricht über diese beispiellose Veränderung verbreitet sich in kürzester Zeit weltweit und veranlasst den Moderator, sich in der spanischen Villa seines Managers vor der Öffentlichkeit zu verstecken. Als Max die junge, verrückte Fida kennenlernt und ihn sein depressiver Sohn aus einer früheren Beziehung unerwartet besucht, muss Max sich seiner Vergangenheit stellen. 



Buch, Regie: Gregory Kirchhoff

Produktion: Kinescope Film GmbH, Kimotion Pictures Limited

Produzenten: Matthias Greving, Sophie Florentine Schüttfort, Gregory Kirchhoff

Produktionsleitung: Sophie Florentine Schüttfort

Herstellungsleitung: Matthias Greving

Regieassistenz: Björn Adelmeier

Produktionsassistenz: Pia Guckert, Christina Mayer

Setassistenz: Jan Strauß, Jan-Nicolas Vogt

Kamera: Dino von Wintersdorff

Kameraassistenz: Carolin Biedermann, Carolin Wessel

Steadicam: Sebastian Knoll

Oberbeleuchter: Raik Lingner

Beleuchter: Benjamin Taudien, Bakir Basic, Sarah Niemann

Ton: Tim Stephan

Schnitt: Andree Fischer

Postproduktion: Soundbase, Cine Complete

Grading: Andreas Hellmanzik

Musik: Lucas Zavala

Szenenbild: Christina Harms, Katja Paprzik

Baubühne: Jakob Deutsch, Christopher Saß,

Kostüm: Malou Pentzien

Maske: Malou Pentzien, Francesca Vigliarolo

Darsteller: Tobias Moretti, Elit Iscan, Lenz Moretti, Ingvild Deila, Richard Sammel, Karoline Schuch, László Branko Breiding, Kaweh Modiri, Julia Wulff, Jens Riewa, Aline von Drateln, Wayne Carpendale, Alicia Anna Nemetz, Gabriela Maucher, Roland Maucher

Drehorte: Hamburg, Mallorca

Drehzeit: 11/2018 - 01/2019


Produktionsstand: Endfertigung

Förderung: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion)

 

Information:

Kinescope Film GmbH

Böttcherstraße 1-3

28195 Bremen

Tel.: +49 (0)421-33 04 81 46

E-Mail: info@kinescope.de

kinescopefilm.de