Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

ALS DER ZUCKER IN DEN NORDEN KAM

Genre
TV-Feature
Format
HD
Länge
45 min
Land/Jahr
DE 2019/2020
Regie
Johann Ahrends

Die Bauern im Norden sorgen dafür, dass die Menschen immer genügend Zucker in den Supermarkt-Regalen finden. 2.500 Landwirte aus Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern liefern von September bis Januar ihre Zuckerrüben in Uelzen ab. Dort steht die zweitgrößte Zuckerfabrik Europas.

Der Film dokumentiert den Weg der Rübe vom Acker bis in die Fabrik und erklärt, wie aus der Pflanze Zucker gewonnen wird. In jedem Arbeitsschritt gibt es Rückblicke in die wechselvolle Geschichte. Wie hat sich der Rübenanbau entwickelt? Welche Rollen spielten Saatgut und Maschinen? Wie arbeiteten die Fabriken gestern und wie ist es heute? Und wie haben die Menschen das alles erlebt?

Buch, Regie: Johann Ahrends

Produktion: video:arthouse FILM UND FERNSEHEN Gbr

Produzenten: Kay-Stephan Rettig, Reinhard Bettauer, Johann Ahrends

Produktionsleitung: Christian Heike

Herstellungsleitung, Kamera, Oktokopteroperator: Reinhard Bettauer

Ton: Jens Arend

Schnitt: Kay-Stephan Rettig

Licht: Theodor Schmidt

Musik: N.N.

Mitwirkende:Johannes Grünhagen, Jörg Hacke, Cord Büttner, Peter Besenthal, Georg Sander

Redaktion: Susanne Wachhaus, NDR

Fotos: Reinhard Bettauer

 

Drehorte: Uelzen und Landkreis, Hohenhameln, Lengede

Drehzeit: 10/2018

Produktionsstand: Durchführung

Förderung: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion)

 

Information:

video:arthouse FILM UND FERNSEHEN GbR

Reinhard Bettauer

Moocksgang 5

30169 Hannover

Tel.: + 49 (0)511-568 60 06

www.video-arthouse.de