Location Guide

Motivwahl
Region
© R. Andreas Klein - stock.adobe.com

Universität: Auditorium Maximum Göttingen

Region: Göttingen / Harz

Kategorie: Bibliothek / Schule / Universität

Bilder

Adressen

Georg-August-Universität Göttingen

Weender Landstraße 2
37073 Göttingen

Tel 0551-39-0

Visitenkarte herunterladen

Beschreibung

Das Auditorium Maximum oder Audimax, wie es in Göttingen genannt wird, ist ein 1862 bis 1865 erbautes Hörsaal-Gebäude. Der Hösaal mit 250 Plätzen wird auch heute noch genutzt. An der Fassade sind Standbilder und Bildnismedaillons berühmter Gelehrter und der Gründer der Georg-August-Universität zu sehen. Im Innern ist die Kunstsammlung der Universität untergebracht. Diese zeigt schwerpunktmäßig Gemälde der flämischen, niederländischen, italienischen und deutschen Malerei des 14. bis 20. Jahrhunderts. Zu ihren größten Schätzen gehören Arbeiten von Dürer, Botticelli, Rembrandt und Goya, sowie solche der Moderne wie von Nolde, Beckmann und Modersohn-Becker.
 

Direkt vor dem Audimax befindet sich der Heinz-Erhardt-Platz mit dem einzigen Heinz-Erhardt-Denkmal Deutschlands. Seine Töchter haben die Stele am 24. Mai 2003 offiziell eingeweiht. Sie zeigt, wie Heinz Erhardt (1909 - 1979) in seiner Rolle als Verkehrspolizist Eberhard Dobermann im Film „Natürlich die Autofahrer“ den Verkehr regelt. Die zwei Meter hohe Standfigur aus Plexiglas wiegt rund 20 Kilogramm. Erhardt hat zwischen 1956 und 1960 insgesamt acht Filme in Göttingen gedreht.
Siehe auch: Dreharbeiten-Leitfaden für Göttingen

Karte

Universität: Auditorium Maximum Göttingen

Wegbeschreibung

Mit dem Pkw von Norden kommend A 7, Abfahrt Göttingen Nord. Am Ende des Autobahnzubringers rechts in die Weender Landstraße, auf dieser einige Kilometer stadteinwärts bis zum Auditorium an der Ecke Weender Landstraße / Nikolausberger Weg.

Details

Strom 220V:
ja
Wasseranschluss:
ja
Parkmöglichkeiten:
ja
Hohe Decke:
ja