Keine „nordmedia talk & night“ auf der 72. Berlinale 2022

Pandemische Lage lässt Branchenempfang in diesem Jahr nicht zu

Der Branchenempfang nordmedia talk & night bildet traditionell am ersten Freitag der Berlinale für viele Gäste den informativen und kommunikativen Auftakt ihres Festivalbesuchs. Nach der vorjährigen Zwangspause wäre nordmedia sehr gerne am 11. Februar 2022 wieder mit einem physischen Event in der Vertretung des Landes Niedersachsen in Berlin präsent gewesen, um den Austausch der niedersächsischen und Bremer Filmbranche mit den Gästen der Berlinale zu unterstützen.

Bis zuletzt wurde gehofft, das Event in diesem Jahr wieder durchführen zu können. Die aktuell steigenden Infektionszahlen sind allerdings besorgniserregend und die Durchführung von Veranstaltungen in der Berliner Corona-Verordnung entsprechend streng reglementiert. Aufgrund der pandemischen Lage hat sich nordmedia dazu entschlossen, den Branchenempfang in diesem Jahr nicht durchzuführen. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber unter Berücksichtigung des Gesundheitsschutzes unserer Gäste und aller Mitarbeitenden war sie leider unvermeidlich.

Wir danken allen Sponsor:innen für Ihre Unterstützung und setzen nun auf ein Wiedersehen auf der Berlinale 2023!