Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

SPIONIEREN FÜR DEN ARTENSCHUTZ

Genre
Reportage
Format
HD
Länge
30 min
Land/Jahr
DE 2021
Regie
Anja Schlegel

Warum haben die Schwarzstörche im Harz ihr angestammtes Nest verlassen? Kommen die vier Jungen einer Wildkatzenfamilie im Solling durch? Wie konnte es passieren, dass der komplette Nachwuchs einer Adlerfamilie in der Heide verhungert? 
All diese Fragen konnten Vogelkundler Arne Torkler und Biologe Joachim Neumann bisher - wenn überhaupt - nur mithilfe stundenlanger Feldbeobachtungen beantworten. Und oft passierten die wirklich spannenden Sachen, wenn gerade keiner guckte. Jetzt rücken die beiden heimischen Wildtieren und Vögeln im Norden mit Hightech auf die Pelle und installieren 2021 über 50 Kameras in Wald und Feld. Die Undercoveraktion von Torkler & Neumann soll neue Erkenntnisse zu alten Bekannten, Neubürgern und Rückkehrern sowie deren Zusammenleben im Tierreich bringen.

Buch, Regie: Anja Schlegel

Produktion: Zentralfilm

Produzent: Micha Bojanowski

Kamera: Marc Henze, Mike Hoffmann

Ton: Lars Heindorf, Michael Gassen

Schnitt: Manuel Sanchez

Sprecherin: Katrin Decker

Mitwirkende: Arne Torkler, Joachim Neumann

Redaktion: Joachim Grimm

Fotos: © NDR/Zentralfilm/Marc Henze

Drehort: Brünninghausen, Leiferde, Ackenhausen, Aschauteiche, Solling, Celle

Drehzeit: Februar - September 2021

Erstausstrahlung: 15.11.2021, NDR-Fernsehen

Förderung: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion)

 

Information:

Zentralfilm

Micha Bojanowski

Weidendamm 15

30167 Hannover

Tel.: +49 (0)511-458 44 72

E-Mail: info@zentralfilm.de

www.zentralfilm.de