Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

SÖRENSEN FÄNGT FEUER

Genre
Fernsehfilm
Format
HD
Länge
90 min
Land/Jahr
DE 2023
Regie
Bjarne Mädel

Katenbüll kommt nicht zur Ruhe: Ein neuer Fall erschüttert die nordfriesische Gemeinde. Und Kommissar Sörensen kämpft gegen die eigenen Dämonen, seit er die Medikamente gegen seine Angststörung abgesetzt hat.

Es ist kurz vor Weihnachten in Katenbüll, wo man sich gerade erst vom Missbrauchsskandal erholt hat, den der neue Kriminalkommissar Sörensen aufgedeckt hatte. Da taucht eine junge, verstörte Frau auf: unterernährt, im Nachthemd und blind. Als Sörensen endlich ihre Adresse herausfindet, eröffnet sich ihm ein Geflecht aus Mord, religiösem Wahn und gut gehüteten Geheimnissen. Der Kriminalkommissar jedoch kämpft dabei nicht nur mit schweigsamen und misstrauischen Nachbarn, sondern auch zusehends mit den eigenen Nerven: denn er ist auf Entzug. Er will seine Angststörung ohne Medikamente in den Griff kriegen. Doch die Absetzsymptome lassen nicht lange auf sich warten...

Buch: Sven Stricker

Regie: Bjarne Mädel

Produktion: Claussen+Putz Filmproduktion für den NDR

Produzent:inen: Uli Putz, Jakob Claussen

Herstellungsleitung: Jens Oberwetter

Produktionsleitung: Pascal Biermann

Regie-Assistenz: Christoph Holsten

1. Aufnahmeleitung: Maria Hoffmann

Kamera: Kristian Leschner

Licht: Holger Schippmann

Ton: Urs Krüger

Schnitt: Benjamin Ikes

Postproduktion: Studio Hamburg GmbH, MPS Sonnenstudio Motion Picture Services Berlin GmbH

Musik: Volker Bertelmann

Szenenbild: Vicky von Minkwitz

Locationscout: Nic Dietrich

Kostüm: Caterina Czepek

Maske: Mirjam Himmelsberger

Darsteller:innen: Bjarne Mädel, Katrin Wichmann, Leo Meier, Liv Clasvogt, Joachim Meyerhoff, Michael Maertens, Luise Heyer, Karoline Eichhorn, Michael Meyer, Oliver Kleinfeld, Franz Schmidt, Markus John, Irmgard Rüthemann, Sven Meyer, Edita Malovčić, Hilke Altefrohne, Lina Beckmann, Anke Stedingk, Godehard Giese, Hund Cord u.v.a.

Redaktion: Christian Granderath, Philine Rosenberg , NDR

Foto: © NDR/Jörg Landsberg

Drehorte: Friesland (Varel), Wesermarsch (Butjadingen, Brake), Hamburg

Drehzeit: 08.11. - 08.12.2022

Bericht von den Dreharbeiten: Setbesuch in Varel: "Sörensen fängt Feuer"

Produktionsstand: Endfertigung

Förderung: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion)

 

Information:

Claussen+Putz Filmproduktion GmbH

Herzog-Wilhelm-Straße 27

80331 München

Tel.: +49 (0)89-23 11 01 0

E-Mail: kontakt@cp-film.com

https://claussen-putz.de