Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

MISS HOLOCAUST SURVIVOR

Genre
Dokumentarfilm
Format
4 K
Länge
89 min
Land/Jahr
DE 2019-2022
Regie
Radek Wegrzyn

„Steh aufrecht, schenke den Menschen ein Lächeln und zeige ihnen, dass wir noch am Leben sind.“

Vierzehn Frauen im Alter von 78-93 Jahren flanieren über einen Laufsteg und werden für ihr Leben gefeiert. Sie tragen ihre schönsten Kleider. Schmuck und Make-up zieren gealterte Gesichter und zerbrechliche Körper. Es ist der einzige Schönheitswettbewerb der Welt, in dem es auf innere statt äußere Schönheit ankommt, denn die Frauen haben eines gemeinsam: Sie gehören der letzten Generation der Überlebenden des Holocaust an.

Der Kinodokumentarfilm MISS HOLOCAUST SURVIVOR bringt das Leben von Rita (84) und Tova (93) auf die Leinwand, erzählt von einzigartigen Holocaust-Überlebenden sowie von Schönheit und Stärke, die Frauen in fortschreitendem Alter innewohnen.


“Stand up straight, smile at people and show them we’re still alive.”

Fourteen women between the age of 78 and 93 stroll down a catwalk and tell their life stories to their audience in Haifa, Israel. They’re wearing their nicest clothes; jewellery and make-up grace their aged faces and fragile bodies. This is the most unique beauty pageant in the world, because these women all have one thing in common: they represent the last generation of Holocaust survivors.
The creative documentary MISS HOLOCAUST SURVIVOR brings the lives of Rita, Tova and Madleine to the silver screen, telling stories of unique women who survived the Holocaust, and of the beauty and strength radiating within them.

Buch, Regie, Produzent, Herstellungsleitung/script, director, producer, line producer: Radek Wegrzyn

Produktion/production: Magical Realist UG

Produktionsleitung/production managers: Franziska Pohlmann, Frank Baumgart

Regieassistenz/assistant director: Ciril Bräm-Tscheligi

Kamera/camera: Matthias Bolliger, Ciril Bräm-Tscheligi, Bar Mayer, Radek Wegrzyn

Kameraassistenz/camera assistant: Piotr Goldych

Oberbeleuchter/gaffer: Marco Minwegen

Licht/lights: Michal Baczynski

Ton/sound: Leonard Aderhold

Musik/music: Franziska Pohlmann

Szenenbild/set design: Katharina Zerr

Szenenbildassistenz/assistant set design: Antonia Schulz

Kostümbild, Maske/costume design, make-up: Thora Geissler

Mitwirkende/with: Rita Kasimow-Brown, Tova Ringer

DarstellerInnen/actors: Selma Schmidt, Eike Bänsch, Julia Berger

Fotos/photos: © Magical Realist UG

 

Radek Wegrzyn *1977 in Danzig (Polen); Studium der Film- und Fernsehregie an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg; Abschluss mit der preisgekrönten Tragikomödie SOMMER AUF DEM LAND; freier Autor und Regisseur der Dokumentarfilme VIOLINISSIMO, DIE SCHULE AUF DEM ZAUBERBERG und MISS HOLOCAUST SURVIVOR.

Radek Wegrzyn *1977 in Danzig (Poland); studied Film and TV Directorship at the “Konrad Wolf” Academy of Film and Television Arts in Potsdam-Babelsberg; graduation film: the award-winning tragicomedy “SOMMER AUF DEM LAND“; freelance scriptwriter and director of the documentaries “VIOLINISSIMO”, “DIE SCHULE AUF DEM ZAUBERBERG” and MISS HOLOCAUST SURVIVOR.

Drehorte/locations: Israel (Haifa), Deutschland (Hannover, Lüßwald)

Drehzeit/shooting time: 10/2019-11/2021

Bericht von den Dreharbeiten: Setbesuch in Hannover: "Miss Holocaust Survivor"

Verleih/distribution: Farbfilm Verleih

Förderung/financial support: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion/production); DFFF - Deutscher Filmförderfonds

 

Information:

Magical Realist UG (haftungsbeschränkt)

Radek Wegrzyn

Goseburgstraße 27

21339 Lüneburg

Tel.: +49 (0)41 31-706 22 45

E-Mail: mail@magical-realist.com

www.magical-realist.com

www.missholocaustsurvivor.com