Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

MESSI AND MAUD

Genre
Spielfilm
Format
HD
Länge
92 min
Land/Jahr
NL/DE 2017
Regie
Marleen Jonkman

MESSI AND MAUD (Originaltitel: LA HOLANDESA) erzählt die Geschichte von Maud und Frank, die sich auf eine Reise durch Chile begeben. Ihre Beziehung ist brüchig und besonders Maud sehr empfindlich geworden: Nach vielen vergeblichen Versuchen müssen die beiden sich eingestehen, dass sie keine Kinder bekommen können. Doch Maud will das nicht wahrhaben und akzeptieren. Nach einem großen Streit mit Frank bricht sie aus und beginnt, alleine weiterzureisen. Auf dieser Reise hat sie eine schicksalhafte Begegnung mit dem acht Jahre alten Chilenen Messi. Sie entdecken gemeinsam das Land, Maud findet immer mehr zu sich selbst und kann schließlich Frieden mit ihrem unerfüllten Kinderwunsch schließen.


MESSI AND MAUD (original title: LA HOLANDESA) tells the story of Maud and Frank, who set off on a trip to Chile. Their relationship is fragile and Maud, in particular, has become very sensitive: after many futile attempts, both of them are forced to accept the fact that they are unable to have children. But Maud doesn’t want to admit or accept this. After a big quarrel with Frank, she storms off and continues the journey on her own. On this trip she has a fateful encounter with the eight year-old Chilean boy Messi. While they explore the country together, Maud increasingly discovers the way to herself and is finally able to come to terms with her unfulfilled desire to have children.

Buch/script: Daan Gielis

Regie/director: Marleen Jonkman

Produktion/production: Smarthouse Films in Koproduktion mit/in co-production with: Fatt Productions, Leitwolf TV- und Filmproduktion GmbH

Produzenten/producers: Danielle Guirguis, Hans de Weers, Anette Unger, Rüdiger Wolf, Sven Rudat

Herstellungsleitung/line producers: Jet Christiaanse, Sven Rudat

Kamera/camera: Jeroen de Bruin

Ton/sound: Luuk Hoogstraten, Claas Meier

Schnitt/editing: Wouter van Luijn, Katarina Türler

Musik/music: Daniel Sus, Matthias Klein

Production Design: Anahi Serena Seves Rojas

Kostümbild/costume design: Lynn van Eck

Darsteller/actors: Rifka Lodeizen, Cristobal Farias, Guido Pollemans

Redaktion/commissioning editor: Christian Bauer, SR


Marleen Jonkman *1979 in Voorschoten (Niederlande); Filmstudium an der Universität Amsterdam und Regiestudium an der Niederländischen Film Akademie; MESSI AND MAUD ist ihr Langfilmdebüt.

Marleen Jonkman *1979 in Voorschoten (Netherlands); studied Film Arts at the University of Amsterdam and Directorship at the Dutch Film Academy; MESSI AND MAUD is her full-length feature film debut.

Drehorte/locations: Chile, Patagonien

Drehzeit/shooting time: 21.10.2016-03.12.2016

Erstaufführung/premiere: 10.09.2017, Toronto International Film Festival (Kanada)

Kinostart/cinema release: 06.09.2018

Verleih/distribution: déjà-vu film

Förderung/financial support: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion; Verleih/Vertrieb/Verbreitung); Dutch Filmfonds



Information:
Leitwolf TV- und Filmproduktion GmbH
Anette Unger
Schulterblatt 58
20357 Hamburg
Tel.: +49 (0)40-53 30 73 79 23
E-Mail: anette.unger@leitwolf.de
www.leitwolf.de


Weltvertrieb/world distribution:
Visit Films
www.visitfilms.com