Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

MESSAGE OF THE ANIMALS

Genre
Kurzanimationsfilm
Format
HD
Länge
9 min
Land/Jahr
DE 2016
Regie
Elke H. Markopoulos

In einer assoziativen Abfolge von Bildern zeigt der Film einen Engel, der betroffen auf das Geschehen in der Welt herabschaut. Gierig greifen Hände von unten ins Leere, als Sinnbild für das nach Macht und Besitz strebende Verhalten der Menschen, bis schließlich das Lebenslicht mehrerer Tiere erlischt und völlige Dunkelheit herrscht.

Als Licht der Hoffnung fällt die Lilie des Engels vom Firmament und ermöglicht erneut das Leben auf der Erde. Mit neu gewonnener Vitalität erhebt sich der Delfin aus dem Wasser als Zeichen der Hoffnung auf einen Neubeginn.


In an associative sequence of pictures the film portrays an angel which looks down on what’s happening in the world with great concern. From down below, hands greedily grasp into emptiness as a symbol for the behaviour of humans striving for power and possession until the flame of life of numerous animals is finally extinguished and utter darkness prevails.

As a ray of hope, the angel’s lily falls from the firmament and makes life possible again on earth. With newly-acquired vitality, the dolphin rises out of the water as a sign of hope for a new beginning.

Buch, Regie, Produktionsleitung/script, director, production manager: Elke H. Markopoulos

Produktion/production: Rainer Ludwigs Image-Building

Produzenten/producers: Rainer Ludwigs, Tetiana Cherniavska

Herstellungsleitung, Kamera, Schnitt/line producer, camera, editing: Rainer Ludwigs

Ton, Musik/sound, music: Alexander Seemann

Fotos/photos: © Elke H. Markopoulos/Rainer Ludwigs


Elke H. Markopoulos *1949 in Stuttgart; Studium Kunst und Design an der Berkeley University California und der Hochschule für bildende Künste (HFBK), Hamburg; freiberufliche Bildende Künstlerin

Elke H. Markopoulos *1949 in Stuttgart; studied Art and Design at Berkeley University in California and at the Academy of Visual Arts (HFBK) in Hamburg; freelance visual artist

Produktionsort/production studio: Otterstedt

Produktionszeit/production time: 06/2015-06/2016

Erstaufführung/premiere: 17.09.2016, Short Film Festival Cannes (Frankreich)

Förderung/financial support: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion/production)

 

Information:

Rainer Ludwigs

Image-Building

Am See 24

28870 Ottersberg

Tel.: +49 (0)4205-319 89 82

E-Mail: info@image-building.com

www.image-building.com

Preise/awards:

  • Bester Kurzfilm, Smaragdni Eco Film Festival 2017, Hrvatska Kostajnica (Kroatien)
  • "Best Animation", "Best Music", "Best Foreign Film", Christian Film Festival Newport News 2017, VA (USA)
  • Award of Outstanding Excellence for International Short Film, Int. Film Festival Spirituality, Religion and Visionary 2017, Bali & Jakarta (Indonesien)