Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

LINDENBERG! MACH DEIN DING

Genre
Spielfilm
Format
HD
Länge
135 min
Land/Jahr
DE 2019/2020
Regie
Hermine Huntgeburth

Mit über 4,4 Millionen verkauften Tonträgern ist Udo Lindenberg die Ikone der deutschen Rockmusik. Dies ist der Anfang seiner großartigen Geschichte.
Von seiner Kindheit im westfälischen Gronau bis zum ersten, alles entscheidenden Bühnenauftritt in Hamburg 1973; von seinen Anfängen als hochbegabter Jazz- Schlagzeuger und seinem abenteuerlichen Engagement in einer US-amerikanischen Militärbasis in der Libyschen Wüste, über Rückschläge mit seiner ersten LP bis zu seinem Durchbruch mit Songs wie „Mädchen aus Ost-Berlin“ oder „Hoch im Norden“ und „Andrea Doria“: LINDENBERG! MACH DEIN DING erzählt die Geschichte eines Jungen aus der westfälischen Provinz, der eigentlich nie eine Chance hatte und sie doch ergriffen hat, um Deutschlands bekanntester gesamtdeutscher Rockstar zu werden - ein Idol in Ost und West.


Lindenberg! Do your thing

With over 4.4 million sold records and CDs, Udo Lindenberg is the icon of German rock music. This film tells about the beginnings of his fabulous biography.
From his childhood in Westphalian Gronau to his first all-decisive stage appearance in Hamburg in 1973; from his beginnings as a highly-talented jazz drummer and his adventurous engagement at a US military base in the Libyan desert, via setbacks with his first LP up to his breakthrough with songs such as “Mädchen aus Ost-Berlin”, “Hoch im Norden” and “Andrea Doria”: “LINDENBERG! MACH DEIN DING” tells the story of a boy from the Westphalian province who never really had a chance but nevertheless grasped the opportunity to become Germany’s most famous rock star - an idol in both East and West Germany.

Buch/script: Alexander Rümelin, Christian Lyra, Sebastian Wehlings

Regie/director: Hermine Huntgeburth

Produktion/production: Letterbox Filmproduktion GmbH in Koproduktion mit/in co-production with: Seven Pictures Film, DCM Film Distribution, Sparkling Pictures

Produzenten/producers: Michael Lehman, Günther Russ, Johannes Pollmann

Koproduzenten/co-producers: Stefan Gärtner, Verena Schilling, Marc Schmidheiny, Christoph Daniel, Wiebke Andresen, Felix von Poser

Herstellungsleitung/line producers: Günther Russ, Gabi Lins

Aufnahmeleitung/unit manager: Caren Wiederhold

Kamera/camera: Sebastian Edschmid

VFX: Jumping Horse Film, Frank Kaminski, in Zusammenarbeit mit/in cooperation with: Day for Night, Marco del Bianco

Ton/sound: Kai Lüde-Martens

Schnitt/editing: Ueli Christen, Eva Schnarre

Locationscouts/location scouts: Benny Ackermann (Hamburg), Abbi Roos (NRW)

Szenenbild/set design: Bettina Schmidt

Kostümbild/costume design: Sabine Böbbis

Maske/make-up: Astrid Weber, Hannah Fischleder

Musik/music: Oliver Biehler

Casting/casting: Simone Bär Casting

Darsteller/actors: Jan Bülow, Detlev Buck, Max von der Groeben, Charly Hübner, Julia Jentsch, Martin Brambach, Ruby O. Fee, Christoph Letkowski, Ella Rumpf, Jeanette Hain, Saskia Rosendahl u. v. a.

Fotos/photos: Gordon Timpen (Hamburg), Tom Trambow (NRW)

 

Hermine Huntgeburth *1957 in Paderborn; Filmstudium an der Hamburger Hochschule für Bildende Künste (HfBK) und in Sydney (Australien); vielfach preisgekrönte Drehbuchautorin, Produzentin und Regisseurin zahlreicher Kino- und TV-Filme

Hermine Huntgeburth *1957 in Paderborn; Film studies at the School of Visual Arts (HfBK) in Hamburg and in Sydney (Australia); multiple award-winning scriptwriter, producer and director of numerous films for cinema and TV

Drehorte/locations: Deutschland (Krefeld, Köln, Frechen, Kerpen, Düsseldorf, Duisburg, Gelsenkirchen, Hamburg, Berlin), Marokko (Errachidia, Erfoud)

Drehzeit/shooting time: 10/2018-01/2019

Kinostart/cinema release: 16.01.2020

Verleih/distribution: DCM Film Distribution GmbH

Förderung/financial support: Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH; Film- und Medienstiftung NRW GmbH; Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH; FFA − Filmförderungsanstalt; BKM - Bundesministerium für Kultur und Medien; DFFF - Deutscher Filmförderfonds; nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Postproduktion/post-production)

 

Information:

Letterbox Filmproduktion GmbH

Jenfelder Allee 80

22039 Hamburg

E-Mail: produktion@letterbox-filmproduktion.de

www.letterbox-filmproduktion.de