Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

EINE ARCHE AN DER ELBE

Genre
Reportage
Format
HD
Länge
28 min 30
Land/Jahr
DE 2020
Regie
Anja Schlegel

Nirgendwo sonst im Norden gibt es so viele Archebauern wie in der Elbtalaue. Hier engagieren sich 33 professionelle Betriebe und über 150 Hobby-Tierhalter, um alte, vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen zu retten. Die Archebauern sind nicht selten Freigeister, die auch für sich selbst und ihre Familien eine Arche gesucht haben, um selbstbestimmt und unabhängig zu leben.

Gunnar Hansen und Isabell Stich leben auf dem Schimmelhof im Wendland mit Coburger Fuchsschafen, Thüringer Waldziegen, Vorwerkhühnern und einem großen Gemüsegarten. Was das Paar zum Leben braucht und nicht selber produziert, wird mit anderen Höfen getauscht.

Die Reportage zeigt den Alltag, die Idylle und die Probleme, mit denen kleine landwirtschaftliche Archebetriebe im Wendland kämpfen − aber auch ein ganz besonderes Netzwerk und ein gelebtes Geben und Nehmen.


An ark on the river Elbe

Nowhere else in North Germany are there as many ark farmers as in the Elbe valley flood plains. Here, 33 professional enterprises and more than 150 hobby livestock owners are committed to saving old livestock breeds threatened by extinction. The ark farmers are frequently freethinkers, who have also sought an ark for themselves and their families in order to lead a self-determined and independent life.

Gunnar Hansen and Isabell Stich live on the Schimmel farm in the Wendland with Coburg “Fuchsschafe”, an endangered sheep breed, Thuringian Forest Goats, Vorwerk chickens and a large vegetable garden. The things the couple need to live on but cannot produce themselves are supplied on an exchange basis with other farms.

The report not only depicts everyday life, the idyll and the problems faced by small agricultural ark enterprises in the Wendland but also a very special network and giving and taking in practice.

Buch, Regie/script, director: Anja Schlegel

Produktion/production: TV Plus GmbH

Produktionsleitung/production manager: Natascha Unbehaun

Kamera/camera: Christian Kell, Sandra Schneider, Florian Stege

Ton/sound: Laura Schneider, Michael Gaßner, Arwid Wolter

Schnitt/editing: Alexander Wilhelmi

Sprecher/speaker: Peter Kaempfe

Redaktion/commissioning editor: Susanne Wachhaus, NDR

Fotos/photos: © TV Plus/Florian Stege
 

Anja Schlegel *1969 in Hannover; Diplom-Journalistin; seit 1996 freie TV-Autorin und -Redakteurin von zahlreichen Reportagen, Imagefilmen und Magazinstücken

Anja Schlegel *1969 in Hanover; Degree in Journalism; freelance TV author and editor of numerous TV reports, image films and magazine contributions since 1996

Drehorte/locations: Wendland (Dolgow), Landkreis Lüneburg (Groß Banratz, Lemgrabe und Umgebung)

Drehzeit/shooting time: 04/2020-06/2020

Erstausstrahlung/TV premiere: 14.07.2020, NDR-Fernsehen

Förderung/financial support: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion/production)

 

Information:

TV Plus GmbH

Wilhelmstraße 11

30171 Hannover

Tel.: +49 (0)511-35 77 09 70

E-Mail: info@tv-plus.com

www.tv-plus.com