Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

DIE PFEFFERKÖRNER UND DER SCHATZ DER TIEFSEE

Genre
Spielfilm
Format
HD
Länge
90 min
Land/Jahr
DE 2020
Regie
Christian Theede

Die Ozeane als riesige Müllkippe? Das kann die Meeresbiologin Jaswinder unmöglich zulassen! Daher forscht sie in Nordirland intensiv an einem Projekt, das den Plastikmüll in den Weltmeeren drastisch reduzieren könnte. Doch damit ruft Jaswinder mächtige Feinde auf den Plan, allen voran den Unternehmer Fleckmann, der mit illegaler Müllentsorgung heimlich Geld scheffelt.

Als Jaswinders wertvolle Forschungsergebnisse gestohlen werden, wollen ihr Sohn Tarun und seine Freundin Alice, beides Pfefferkörner, sich auf die Suche nach den Dieben begeben. Doch Jaswinder verbietet ihnen, „Detektiv zu spielen“ − bis sie selbst plötzlich spurlos verschwindet. Tarun und Alice setzen nun mit Hilfe der neuen Pfefferkörner Jonny, Clarissa und Hanna alles daran, die Entführer aufzuspüren, Jaswinder zu befreien und ihre Erfindung zu retten.


The Peppercorns and the Secret of the Deep Sea

The sea as a huge rubbish dump? The female marine biologist Jaswinder can’t possibly let this happen! This is why she is working intensively on a research project in Northern Ireland which could drastically reduce the amount of plastic waste in the world’s oceans. Jasminder’s involvement in her project draws the attention of powerful enemies, above all, the entrepreneur Fleckmann, who secretly makes a lot of money out of illegal waste disposal.

When Jaswinder’s valuable research findings are stolen, her son Tarun and his girlfriend Alice, both “Peppercorns”, are intent on searching for the thieves. But Jasminder forbids them to “play detectives” - until she herself suddenly disappears without a trace. With the help of the Peppercorn newcomers Jonny, Clarissa and Hanna, Tarun and Alice do everything possible to trace the kidnappers, free Jasminder and save her invention.

Buch/script: Dirk Ahner

Regie/director: Christian Theede

Produktion/production: Letterbox Filmproduktion GmbH in Koproduktion mit/in co-production with: Nordfilm GmbH, Studio Hamburg UK, Senator Filmproduktion GmbH im Auftrag von/by order of: ARD/NDR

Produzenten/producers: Michael Lehmann, Holger Ellermann

Koproduzenten/co-producers: Kerstin Ramcke, Nordfilm; Vivien Muller-Rommel, Studio Hamburg UK; Sonja Ewers, Marc Gabizon, Senator Filmproduktion

Herstellungsleitung/line producer: Jan Kremer

Produktionsleitung/production manager: Monika Praefke

Aufnahmeleitung/unit managers: Jessika Matysiak, Niels Hein

Kamera/camera: Matthias Fleischer

Ton/sound: Andreas Kluge

Schnitt/editing: Martin Rahner

Musik/music: Mario Schneider

Szenenbild/set design: Andreas Lupp

Locationscout/location scout: Andrea Giesel

Kostümbild/costume design: Didra Szugs

Maske/make-up: Tanja Adams, Tatjana Kraus

Darsteller/actors: Emilia Flint, Caspar Fischer-Ortmann, Max Riemelt, Sonja Gerhardt, Heino Ferch, Leander Burat, Charlotte Martz, Lina Madita, Meriam Abbas, Anna Böttcher u. v .a.

Redaktion/commissioning editors: Sandra Le Blanc-Marissal, Ole Kampovski, NDR

Fotos/photos: © Wild Bunch/Marion von der Mehden


Christian Theede *1972 in Flensburg; Studium Literatur- und Theater-, dann Film- und Fernsehwissenschaften; seit 2000 freier Autor und Regisseur

Christian Theede *1972 in Flensburg; initially studied Literature and Dramatics, then Film and Television Arts; freelance scriptwriter and director since 2000

Drehorte/locations: Bremerhaven, Bremen, Hamburg, Amrum, Sassnitz, Freest, Stralsund, Nordirland

Drehzeit/shooting time: 09.09.2019-06.11.2019

Erstaufführung/premiere: 09/2020, Festival Goldener Spatz − Deutsches Kinder Medien Festival, Erfurt

Kinostart/cinema release: 30.09.2021

Verleih/distribution: Wild Bunch

Förderung/financial support: Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH; DFFF − Deutscher Filmförderfonds; nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion/production); Filmförderung Mecklenburg-Vorpommern GmbH; MDM − Mitteldeutsche Medienförderung GmbH; FFA − Filmförderungsanstalt; Northern Ireland Screen


Information:

Letterbox Filmproduktion GmbH

22039 Hamburg

E-Mail: produktion@letterbox-filmproduktion.de

www.letterbox-filmproduktion.de

 

Weltvertrieb/world distribution:

Global Screen

www.globalscreen.de

Preise/awards:

  • GOLDENER SPATZ für den besten Langfilm sowie Preis des Thüringer Ministerpräsidenten für den Regisseur Christian Theede, Goldener Spatz - Deutsches Kinder Medien Festival 2020, Erfurt

 

Prädikat/seal of recommendation: wertvoll/recommended